Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1

    Männer in Strumpfhosen?

    meistens ist ein Kleid für die Dame kein Problem, wenn sie zu einem runden Geburtstag oder eine Hochzeit mal endlich ein Herr-der-Ringe-Kleid anziehen kann. Es ist zwar in keine Epoche und Gegend genau einzuordnen, aber es gefällt. Aber was tun mit dem Gatten?

    Der Herr trug im (Hoch- und Spät-) Mittelalter eine Strumpfhose. Das kennen wir aus den Robin Hood Filmen. Jedenfalls sitzt die wenigstens und es gibt kein Gerutsche wie bei authentischen Beinlingen und einer Bruche darunter. Und der A-Anblick ist auch gewöhnungsbedürftig, wenn die Cotte etwas kurz geraten ist.

    beinling3.jpg

    Was also tun?

    einen Leggingschnitt nehmen und eine aus Pannesamt oder dickem Jersey nähen? Gut, ich habe schon Gaukler in zweifarbigen (ein Bein so, das andere anders farbig gesehen. Und bei Gauklern und Musikern mag es gehen.

    Einfach eine Hose (ja die Kelten und Alemannen trugen Hosen) aus dem Frühmittelalter nehmen und die halt enger nähen? Es wird schon keiner merken?

    Oder dann doch lieber mal googeln und vielleicht bei Larpschnittmustern bei Bruche und Beinlingen reinschauen.

    Mein Tipp: unbedingt beachten, dass ein Stoff Quer zum Fadenlauf etwas elastisch ist. Am elastischsten schmiegen sich Wollstoffe in Köper- oder gar Fischgradköperbindung an. Außerdem saßen die Beinlinge im Mittelalter wohl nie so eng, wie in Robin-Hood-Filmen.

    Ich selbst nehme am liebsten ein Rekonstruktionsversuch aus einer Karfunkel basierend auf einem rechteckigen Stück Stoff:

    beinling-x.jpg

    Man könnte auch mal nach Faschingskostümen schauen. Aber da scheint gerade nichts für Ritter im Angebot zu sein. Burda hat das bei 7976 ganz geschickt gemacht. Die Hose darf man sich auch da selbst ausdenken.

    Wie löst ihr das Problem?

    Es ist ja nicht meins, aber die Saison beginnt und leider möchten manche das Gewandungsproblem nicht im Forum besprechen, sondern schreiben mich privat an. Davon hat halt niemand etwas.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. #2

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    Ich habe hochflorigen Stoff mit Elasthananteil günstig gekauft - es war der erste Versuch.
    Von den original Beinlingen und dem Tudortailor her weiß ich, dass das hervorstechendste Merkmal der damaligen "Hosen" die Nähte hinten am Bein lang sind.
    Also wurde Männes passende Hose auf ein Papier gelegt und abgezeichnet. Gibt einen herkömmlichen Schnitt.
    Dann aber wird das hintere Hosenbein mittig durchgeschnitten und beide Teile an das vordere Hosenbein angeklebt, wie man es eigentlich annähen müßte. Dieser provisorische Schnitt wurde auf Stoff übertragen und mit vieeeel Nahtzugabe ausgeschnitten. Heften, anziehen und dann stecken wie die Weltmeister. Wenn es dann einigermaßen gut passt und alle Änderungen durchgeschlagen oder -gezeichnet sind, wird alles zurück auf Papier übertragen - für die nächste Hose, die bestimmt kommen wird.
    Den ersten Rohling habe ich zusammengenäht, den trägt mein Mann jetzt tatsächlich.

    Salat
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  3. #3
    Moderator/in im Forum
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.558

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    Sehr sexy
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  4. Folgende Benutzer sagen Danke zu Nanne für diesen Beitrag:

    Anouk (04.03.2013)

  5. #4
    Redaktionelle Mitarbeiterin
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    Rhabarberfarm Laramie
    Beiträge
    5.864
    Blog-Einträge
    1

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    Mich interessiert das jetzt mit dem teil aus dem Rechteckigen Stück Stoff....Angesichts Deiner vielen Arbeit mag ich kaum fragen...*flüster*aber stellst du uns das in einem WIP vor?

    LG Anouk
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  6. #5

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    Zitat Zitat von Nanne Beitrag anzeigen
    Sehr sexy
    immer doch. Komplett angezogen und von hinten gesehen, kommen die Waden sehr gut zur Geltung.

    WIP? irgendwann nachdem ich selbst was neues zum Anziehen habe, ist das dritte Paar dran (oder ich finde die alten Fotos).
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  7. Die folgenden 2 Benutzer sagen Doro-macht-mit Danke für diesen Beitrag:

    Anouk (04.03.2013), Nanne (04.03.2013)

  8. #6

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    Ein interessantes Thema.

    Vielleicht ist dieser Hinweis zu Beinlinge auch hilfreich.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  9. Die folgenden 2 Benutzer sagen Jonny Danke für diesen Beitrag:

    Doro-macht-mit (04.03.2013), haegar (04.03.2013)

  10. #7
    Mitglieder mit gewerblicher Verbindung, auch als Mitarbeiter/in
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    am Rande des Odenwaldes
    Beiträge
    1.180
    Blog-Einträge
    4

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    Zitat Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
    Der Herr trug im (Hoch- und Spät-) Mittelalter eine Strumpfhose. Das kennen wir aus den Robin Hood Filmen. Jedenfalls sitzt die wenigstens und es gibt kein Gerutsche wie bei authentischen Beinlingen und einer Bruche darunter. Und der A-Anblick ist auch gewöhnungsbedürftig, wenn die Cotte etwas kurz geraten ist.
    Die Cotte deines Barden ist ja lang genug, da gibt es keine Einlicke
    Aber weißt du noch? Holger, der Köhler, hat immer tief blicken lassen *gg*
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  11. #8

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    ... und hier ist dann der Schritt von den Beinlingen zur Hose:
    How to Measure for 11th to 15th Century Hosen and Make a Pattern
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  12. Die folgenden 2 Benutzer sagen Jonny Danke für diesen Beitrag:

    haegar (04.03.2013), Nanne (04.03.2013)

  13. #9
    Mitglieder mit gewerblicher Verbindung, auch als Mitarbeiter/in
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    am Rande des Odenwaldes
    Beiträge
    1.180
    Blog-Einträge
    4

    AW: Männer in Strumpfhosen?



    Ich konnte grad nicht widerstehen...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  14. Die folgenden 6 Benutzer sagen Annette Be Danke für diesen Beitrag:

    Ereschi (05.03.2013), Friedafröhlich (04.03.2013), Koffernäher (04.03.2013), magenta99 (04.03.2013), Nanne (04.03.2013), weggeline (06.03.2013)

  15. #10
    Moderator/in im Forum
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Nähe Schwäbisch Hall
    Beiträge
    1.416
    Blog-Einträge
    24

    AW: Männer in Strumpfhosen?

    Schön, wenn Du nicht widerstehen kannst.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

 

 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [ANLEITUNG] MiniWIP-fertig: Löcherige Strumpfhosen zu Leggins
    Von Buchstabensalat im Forum Anleitungen zum Nähen Kiko
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 14:51
  2. Strumpfhosen in Größe 86/ 92 nähen
    Von Frau Elster im Forum Kiko - Kinderkonfektion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 11:52
  3. Beanie- Schnitt für Männer viel zu klein
    Von tinti im Forum Schnittmusterprobleme und -besprechungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 17:12
  4. Der obligate Nähwunsch der Frauen für ihre Männer
    Von Anne Liebler im Forum Dessous
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 19:23
  5. Stirnband für Männer, ein paar Fragen sind noch offen...
    Von schwarzeLuna im Forum Stricken per Hand
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 14:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang