Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.

Dies ist ein Archiv der Seite "Anne Liebler ist die Hobbyschneiderin.".

Unsere aktive Community mit vielen Themen, Downloads, Terminen, Tipps und Tricks
zu Nähmaschinen, Stickmaschinen findest Du unter www.hobbyschneiderin.de.

ANZEIGE:
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Frage Zu Unterschied Bügelöffnung amerikanische und europäische Schnittmuster

    Hallo zusammen

    Ich bin am Versuchen, meine BH-Passorm zu optimieren und komme leider schlecht voran . Nun ist mir im Bereich der Bügelöffnung ein recht grosser Unterschied zwischen amerikanischen (Pin up Girls und Harriet) und europäischen (Merckwaerdigh / Danglez / Sewy) Schnittmustern aufgefallen: Wenn ich meinen Bügel bei den amerikanischen Schnitten auflege, ist der Abstand vom Bügelende zum Unterarm-Bereich des Schnitts relativ klein - im Gegensatz zu europäischen Schnitten: da ist der Abstand recht gross. Ich habe untern zwei Fotos angehängt, um besser zu erklären). Nun meine Fragen:

    - Kann mir jemand erklären, wie sich der Unterschied der Bügelöffnung von amerikanischen zu europäischen Schnitten auf die Passform auswirkt?
    - Gibt es daher einen Tipp, welche Schnitte für vorzuziehen sind (für den Bügelbereich)?

    Ich hoffe, mir kann jemand etwas weiterhelfen. Vielen Dank im voraus.

    Das obere Foto zeigt den Bügel in einem Merckwaerdigh-Schnitt
    Das untere Foto zeigt den Bügel im Harriet-Schnitt
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. #2
    Moderator/in im Forum
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    2.458

    AW: Frage Zu Unterschied Bügelöffnung amerikanische und europäische Schnittmuster

    Der Bügel muß zu Deinem Körper bzw. zu Deiner Brust, und zu der BH-Form (Fullcup, Halfcup, Push-up usw.) passen, und erst dann zum Schnitt.
    Es gibt bei Bügeln keine Norm, sie sind alle Unterschiedlich (Länge, Breite Form), und die Auswahl ist groß.
    Du mußt für Dich herausfinden welcher Dir zusagt bzw. paßt.
    Hast Du eine breite Brust, dann brauchst Du einen breiten Bügel und umgekehrt.
    Ich persönlich habe da einen erheblichen Spielraum.
    Bei Bügeln ist nicht nur die Form ausschlaggebend, sondern auch die Ausführung (stabil, flexibel, gefederte Enden).
    Geändert von Anja (16.07.2017 um 11:41 Uhr)
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  3. #3

    AW: Frage Zu Unterschied Bügelöffnung amerikanische und europäische Schnittmuster

    Liebe Anja

    herzlichen Dank für deine Info. Der Bügel passt zu meiner Brust, das habe ich schon getestet - aber eben dann kommt meine weitere Überlegung betreffend der Schnittmuster-Form im Bügelbereich. Auf den Bildern siehst du den Bügel der zu meiner Brust passt und der Harriet Schnitt wie auch der Merckwaerdigh-Schnitt sind für den entsprechenden Bügel - aber eben beim einen ist der Abstand vom Bügel zum Schnittmuster sehr klein und beim anderen sehr gross. Und da frage ich mich, ob sich das auf die Passform des Endprodukts auswirkt und wenn ja, wie es sich auf die Passform auswirkt.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  4. #4
    Mitglieder mit gewerblicher Verbindung, auch als Mitarbeiter/in
    Registriert seit
    15.12.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    99

    AW: Frage Zu Unterschied Bügelöffnung amerikanische und europäische Schnittmuster

    Bei Merckwaerdigh kommt der Unterschied dadurch zustande, dass der Bügel erstens ausgestellt wurde, also quasi durch den Rückenteil aufgedehnt wird, zweitens aber wurde im Unterbrustband unter der Brust ein Keil herausgenommen und die Teile dann wieder zusammengefügt.
    Bei PUG ist der Bügel nicht so weit ausgestellt und es steht in der Anleitung, dass man den Bereich unter der Brust einhalten solle. Daher wurde der Keil nicht weggenommen.
    Die Lösung mit dem weggefalteten Keil ist viel besser in der Passform. Das bewirkt, dass das UBB nicht nacht oben kippt. Und ob das Ausstellen des Bügels reicht, merkt man bei der Anprobe.

    Zur Bügelpassform: entscheidend ist, ob die Bügelrundung der Rundung der Brustfalte entspricht. Alles andere ist für die Bequemlichkeit und Passform sekundär, sondern hat nur eine Bedeutung für die Modelllinie. Die Flexibilität hat keine Auswirkung auf die Passform.
    Allerdings bewirkt ein Bügel, der zu schwach/flexibel ist, um das Gewicht der Brust zu halten, dass das Mittelstück nach vorne kippt. Sogar bei einem perfekt sitzenden Schnitt.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  5. Die folgenden 3 Benutzer sagen Barbara Boll Danke für diesen Beitrag:

    chüngeli (17.07.2017), hulabetty (17.07.2017), Naehjulchen (21.07.2017)

  6. #5

    AW: Frage Zu Unterschied Bügelöffnung amerikanische und europäische Schnittmuster

    .....
    Geändert von chüngeli (17.07.2017 um 11:07 Uhr) Grund: Den Text habe ich entfernt, weil ich ihn doppelt gesendet habe.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  7. #6

    AW: Frage Zu Unterschied Bügelöffnung amerikanische und europäische Schnittmuster

    Liebe Barbara

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort und deine super Erklärung betreffend Unterbrustband. Jetzt ist mir klar, weshalb der Abstand zum Bügel bei Merckwaerdigh so gross ist. Bei einem Sewy-Schnitt habe ich genau das Gleiche beobachtet. Dann werde ich mal das Unterbrustband von Sewy oder Merckwaerdigh anfertigen (mir ist sehr sympathisch, dass ich den Bereich unter der Brust mit dem Gummiband nicht einhalten muss beim PUG) und schauen wie gut es sitzt und allenfalls Anpassungen machen. Dann erst werde ich die Cups testen. Vielen Dank nochmals. Das hilft mir enorm weiter!!!!!

    Chüngeli
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

 

 

Ähnliche Themen

  1. Beanie Schnittmuster - Unterschied von SM klimperklein und NupNup?
    Von BuCof im Forum Schnittmusterprobleme und -besprechungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 08:52
  2. Frage zu nem Schnittmuster für nen Hipster
    Von KiJeJu im Forum Schnittmusterprobleme und -besprechungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 19:35
  3. [FRAGE/ANLEITUNG] Schnittmuster-Manipulation light - Oberteil mit Abnähern
    Von mucneko im Forum Schnitttechnik und Nähwissen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 19:02
  4. McCall's - Frage zu Maßangaben vs. Angaben auf dem Schnittmuster selbst
    Von DaBria im Forum Schnittmusterprobleme und -besprechungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 19:52
  5. Unterschied Jersey - Romanitjersey ?
    Von *sandra* im Forum Werkzeuge, Materialien, Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 20:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang