Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1

    Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    Hallo zusammen!

    Ich habe zwei Pfaff 130-115 die ich mir in meiner längeren Nähpause zulegt habe. Damit sie nun endlich zu ihrem wohlverdienten Einsatz kommen, bin ich nach Anleitung vorgegangen, habe eingefädelt, die ersten Nähte ausprobiert und siehe da: bei beiden Maschinen bildet der Unterfaden Schlaufen. Ich habe mehrmals den Oberfaden gespannt/gelockert, den Faden neu eingefädelt, weiß mir inzwischen keinerlei Rat mehr. Da dieses "Phänomen" bei beiden Maschinen auftaucht, scheint es ein generelles Problem sein mit der Einstellung/Handhabung von ... ?

    Zu Maschine 1 kann ich sagen, dass sie zu Anfang sauber näht, der Unterfaden erst nach einiger Zeit Schlaufen bildet.
    Zu Maschine 2 kann ich leider gar nichts sagen ....

    Hat jemand einen Tipp für mich???
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. #2

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    20170319_102453.jpg

    Nähprobe von Maschine 1
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  3. #3

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    20170319_102635.jpg

    Nähprobe von Maschine 2
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  4. #4

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    Hallo,
    da scheint die Oberfadenspannung ohne Funktion.
    Hast du beim Einfädeln den Nähfuß angehoben?
    Liegt der Oberfaden richtig zwischen den Spannungsscheiben?

    Zeig mal ein Foto vom Einfädelweg.

    Benutzt du den linken oder den rechten Fadenspanner?
    Eigentlich ist der linke für Knopflöcher gedacht, aber man darf in natürlich auch so benutzen.

    Gruß
    Detlef
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  5. #5
    Mitgestalter
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
    Beiträge
    4.118

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    Schlaufen auf der Unterseite bedeuten eigentlich immer einen falsch eingefädelten Oberfaden.

    IMHO wird das dadurch bestätigt, dass das Problem bei beiden Maschinen auftritt.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  6. #6

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    20170319_153635.jpg
    20170319_153712.jpg
    20170319_153857.jpg

    Nach dieser Einfädelhilfe bin ich nun bei Maschine 1 vorgegangen. Statt einer Bedienungsanleitung war der Nähmaschine diese Skizze beigefügt. Ich hoffe, dass die Fotos ausreichend Aussagekräftig sind.
    Bei dieser Maschine hat das Nähen dann auch fehlerfrei geklappt. Bei Maschine 2 hingegen wurden nach Einfädeln wie bei 1) wieder Schlaufen gebildet, die Maschine hat sich auf einer Stelle festgenäht, auch hörte sich der Nähvorgang an sich auch nicht "sauber" an ...

    Ich habe bei beiden Maschinen beide Fadenspanner benutzt ... aber jetzt weiß ich ja wieder ein wenig mehr über deren Gebrauch :-)

    Ich weiß nicht, ob ich beim Einfädeln den Nähfuß gehoben hatte, werde aber beim nächsten Mal darauf achten. Was hat es denn damit auf sich?
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  7. #7

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    Zitat Zitat von GlückSachen Beitrag anzeigen
    Schlaufen auf der Unterseite bedeuten eigentlich immer einen falsch eingefädelten Oberfaden.

    IMHO wird das dadurch bestätigt, dass das Problem bei beiden Maschinen auftritt.
    Aber hier sind die Schlaufen doch auf der Oberseite zu sehen, oder? Entweder Oberspannung zu hoch, oder Unterspannung zu niedrig, oder beides. Ursachen entweder oberhalb oder unterhalb der Stichplatte. Zuerst Spannungen messen, würde ich sagen.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  8. #8

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    Zitat Zitat von Miezekatze_1976 Beitrag anzeigen
    Nach dieser Einfädelhilfe bin ich nun bei Maschine 1 vorgegangen. Statt einer Bedienungsanleitung war der Nähmaschine diese Skizze beigefügt. Ich hoffe, dass die Fotos ausreichend Aussagekräftig sind.
    Bei dieser Maschine hat das Nähen dann auch fehlerfrei geklappt. Bei Maschine 2 hingegen wurden nach Einfädeln wie bei 1) wieder Schlaufen gebildet, die Maschine hat sich auf einer Stelle festgenäht, auch hörte sich der Nähvorgang an sich auch nicht "sauber" an ...

    Ich habe bei beiden Maschinen beide Fadenspanner benutzt ... aber jetzt weiß ich ja wieder ein wenig mehr über deren Gebrauch :-)

    Ich weiß nicht, ob ich beim Einfädeln den Nähfuß gehoben hatte, werde aber beim nächsten Mal darauf achten. Was hat es denn damit auf sich?
    Nur bei angehobenem Nähfuß werden die Fadenspanner gelockert und der Faden kann gut zwischen die Spannungsscheiben rutschen, das ist das A und O. Dann musst du die Oberfadenspannung nach dem Nahtbild einstellen, eine Hilfe durch eine nummerierte Skala gibt es ja nicht.
    Die Einfädelskizze ist prinzipiell richtig, anbei ein Auszug aus der Pfaff 130 Bedienungsanleitung:pfaff-130-115OFS.jpg
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  9. #9
    Mitgestalter
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
    Beiträge
    4.118

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    Zitat Zitat von Lepulus Beitrag anzeigen
    Aber hier sind die Schlaufen doch auf der Oberseite zu sehen, oder? Entweder Oberspannung zu hoch, oder Unterspannung zu niedrig, oder beides. Ursachen entweder oberhalb oder unterhalb der Stichplatte. Zuerst Spannungen messen, würde ich sagen.
    Das auf den Bildern sind Schlaufen auf der Unterseite (oben bekommt man solche Schlaufen nicht hin, egal was man falsch macht ;-) )
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  10. #10

    AW: Pfaff 130-115 Unterfaden bildet Schlaufen

    Zitat Zitat von GlückSachen Beitrag anzeigen
    Das auf den Bildern sind Schlaufen auf der Unterseite (oben bekommt man solche Schlaufen nicht hin, egal was man falsch macht ;-) )
    Das hat mich zwar auch befremdet, aber Miezekatze_1976 schrieb deutlich über Schlaufen des Unterfadens. Man sollte sich doch wenigstens im Klaren sein was der Unterfaden ist, sonst wird's unnötig kompliziert. Anyway, gleiche Antwort aber umgekehrt in dem Fall.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. pfaff crativ.1.5 unterfaden kommt hoch
    Von Mrs.Backhaus im Forum Pfaff
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 17:22
  2. Pfaff 4.2 Quilt Expression holt Unterfaden nicht korrekt hoch
    Von foxiline im Forum Nähmaschinenprobleme allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 10:49
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 15:04
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2014, 20:14
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 15:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang