Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Neu angekommen
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    Osnabrücker Land
    Beiträge
    32

    AW: Knopflöcher im Cardigan?

    Hallo,

    Tipps zu den Knopflöchern:

    Wenn du eine Knopflochautomatik mit seitlich laufendem Rädchen hast (hat meine Hus auch): Evtl erst die Knopflöcher nähen und dann die Blende annähen

    Beim Nähen der Knopflöcher wasserlöschliche Stickfolie (Avalon von Madeira oder Solvy von Gütermann) auf dem Gestrick unterlegen, verhindert Verdehnen während des Nähens

    Gegen nachträgliches Ausdehnen der Knopflöcher eine unelastischer Verstärkung unter die Knopflöcher, zwischen die Lagen der Blende.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. #12

    AW: Knopflöcher im Cardigan?

    Danke, das mit der Einlage will ich mal versuchen.
    Knopflöcher vorher nähen ist irgendwie nicht so meins, da ich oft erst gegen Ende die Art und die Position entscheide. Wenn ich den Schnitt nochmal nähe, kann ich aber auch das versuchen und mich nach dem ersten Cardigan richten.
    Das Problem mit dem Rädchen hab ich nun nicht mehr, da ich auf Bernina umgestiegen bin.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  3. #13

    AW: Knopflöcher im Cardigan?

    Wie wäre es gegen zu starkes ausdehnen der Knopflöcher mit einem eingelegten Faden in die Raupen, dann auf die Rückseite ziehen und verknoten, vernähen?

    Ich danke Dir für Deinen Beitrag, die Knopflochfrage beschäftigt mich auch häufiger.

    Ich finde Strick- und Jerseyjacken mit sehr schmaler Blende sehr schön, habe da aber noch keine befriedigende Lösung für Knopflöcher gefunden.
    Die Nähfrei-Jerseydrücker sind auch dafür zu breit und für die Knopflochautomatik ist die Blende zu schmal. Hat jemand eine Idee?

    IMG_20170717_084839.jpg
    IMG_20170717_084941.jpg

    Getragen sieht die Jacke offen zwar auch gut aus, aber der Herbst kommt bestimmt...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  4. #14
    Mitglieder mit gewerblicher Verbindung, auch als Mitarbeiter/in
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    16

    AW: Knopflöcher im Cardigan?

    Druckknöpfe zum von Hand annähen.
    Oder Schläufchen (gerne auch mit Knopflochgarn gestickt) und normaler Knopf.
    Je nach Typ: Diese Trachtendoppelknöpfe mit Kette dazwischen.
    Knebel/Posamentenverschlüsse - gibt's von rustikal bis schick.

    (RV - entweder mit Zierband deutlich sichtbar obendrauf, oder eher unsichtbar unten drunter (Wenn Du keinen beleg arbeiten willst, dann auch da eher die Varianten mit Zierband.)
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  5. Folgende Benutzer sagen Danke zu Aline für diesen Beitrag:

    Sister&Brothers (17.07.2017)

 

 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Knopflöcher
    Von Posaune im Forum Kaufberatung Das! (suche ich)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 20:59
  2. wie saumnaht verstecken/verdecken/verbessern? (offener cardigan)
    Von Ellse im Forum Aktuelle Schulterblicke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 15:47
  3. Cardigan Größe 80-wie einfassen?
    Von geschenkesunny im Forum Schnittmusterprobleme und -besprechungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 19:57
  4. Brauche Rat bei Strick-Cardigan
    Von edibia im Forum Stricken per Hand
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 16:09
  5. Strickjacke/Cardigan
    Von Charlie im Forum DOB - Damenoberbekleidung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 15:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang