Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57
  1. #21

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Meine erste Nähmaschine, die ich mir vor über 20 Jahren angeschafft habe ist eine einfache Pfaff varimatic 6087.
    Vor ca 5 Jahren, nachdem ich mir eine Overlock von Pfaff angeschafft hatte, hat es mich auch gereitzt zu sehen welche Entwicklungen es bei den Nähmaschinen gibt.
    Bei einer Vorführung auf einer Messe bin ich dann auf eine kombinierte Näh- und Stickmaschine gestoßen und habe mir die brother innovis 1250 gekauft.
    Neben den Stickmöglichkeiten war ich begeistert von den für mich völlig neuen Nähfunktionen.
    Ursprünglich bin ich davon ausgegangen , dass ich wenn ich sticke ich nicht gleichzeitig nähen will (Das Kombimodell muss man ja immer umbauen) und ich zudem ja noch meine Pfaff habe.
    Allerings habe ich doch lieber mit der brother genäht da ich mit ihr einfach mehr Möglichkeiten habe.
    Was mir an der brother besonders gefallen hat war der Obertransportfuß.
    Als ich dann einen Nähkurs besucht habe, habe ich Modelle von Pfaff gesehen, die einen integrierten Obertransport haben. Das hat mich total begeistert. Mit dem integrieten Obertransport hat man die Möglichkeit verschiedene Nähfüßchen zu nutzen und muss den Obertransportfuß nicht extra anschrauben wie bei meiner brother, sondern kann ihn bei Bedarf den Hebel einfach runterziehen.
    Wegen dem integrieten Obertransport (den gibt es auch ähnlich von anderen Marken) und wegen der Umbauerei, habe ich mir eine Pfaff ambition 1.0 angeschafft. (Wegen meiner ersten Nähmaschine bin ich ein bisschen Fan von Pfaff).

    Jetzt will ich aber auf den Punkt kommen: Für dieses Modell habe ich mich entschieden, weil es genau die Funktionen hat, die mir zu dem Zeitpunkt am wichtigsten waren und ich den Preis möglichst niedrig halten wollte.
    Meine brother hat nämlich einen integrierten automatischen Fadenabschneider und einen Kniehebel, da habe ich Abstriche gemacht.
    Tatsächlich vermisse ich bei der ambition den integrierten automatischen Fadenabschneider, da kann ich Dich gut verstehen.
    Vielleicht solltest Du Dir eine Liste machen, welche Funktionen Du unbedingt haben willst und daraufhin verschiedene Modelle testen. Bei Onlinehändlern sind alle Funktionen der Nähmaschinen aufgelistet, daran kannst Du dich orientieren und gezielt nach Modellen fragen.
    Aber ich denke der Nähmaschinenkauf ist nicht nur rational, es ist auch das Bauchgefühl, wegen dem wir uns für eine Nähmaschine entscheiden.

    LG Edeltraud
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. #22

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Ich melde mich mal als Markenunabhängig. In meinem Nähzimmer steht eine Bernina 215, eine Husqvarna Topaz30, die Cover ist von Janome, die Ovi von W6.
    Vorher hatte ich 2 Brother, als Supertester kamen dann noch Pfaff und Singer dazu. Jede Marke hat so ihre Eigenheiten.
    Mir wird nachgesagt "du bist halt Husqvarna", aber ich empfinde das nicht so. Wenn ich jetzt eine neue Hauptnähmaschine bräuchte, hätte ich zwar ein Problem (ich stehe total auf die Tippfunktion zum Nähfussanheben), aber man kann eben nicht alles haben. Daher hab ich so lang überlegt, ob ich mir die kleine Bernina überhaupt holen soll, aber mittlerweile nähe ich gern auf ihr.
    Wenn du die Möglichkeit hast, die Maschinen auszuprobieren, dann tu das. Wenn du ein gutes Gefühl hast, warum nicht wechseln? Es hat sich viel getan seit der Aurora.

    Und nicht immer kann man es nur an der Marke festmachen. Ich mag die kleine 215, aber ich habe die 750 überhaupt nicht leiden können. Die 580 war so ein Mittelding. Je mehr Technik drinsteckte, desto mehr Probleme hatte ich. Obwohl ich gerade an der Husqvarna den technischen Schnickschnack mag.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  3. Folgende Benutzer sagen Danke zu Tanja711 für diesen Beitrag:

    bricabä (22.10.2016)

  4. #23

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Die Tippfunktion hat meine Juki auch, man kann es auch programmieren, ob automatisch angehoben werden soll und wie hoch.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  5. Folgende Benutzer sagen Danke zu Chica für diesen Beitrag:

    Tanja711 (21.10.2016)

  6. #24
    Mitgestalter
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
    Beiträge
    4.078

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Zitat Zitat von Klamotte Beitrag anzeigen
    für welche bernina hast dich entschieden?
    Ich antworte mal für Bettina, da wir beide die gleiche Maschine haben:

    B 770 QE


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  7. Folgende Benutzer sagen Danke zu GlückSachen für diesen Beitrag:

    dark_soul (22.10.2016)

  8. #25

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Zitat Zitat von GlückSachen Beitrag anzeigen
    Ich antworte mal für Bettina, da wir beide die gleiche Maschine haben:

    B 770 QE


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Danke dir

    ich bin allerdings kein "Bernina-Aufschwatzer". Ich kann immer nur sagen, das ich persönlich mit diesen Maschinen am besten klar komme, das muss aber bei anderen nicht auch so sein.

    Ebenso verweise ich immer auf ein persönliches probenähen, vor allem wenn es um hôhere summen geht. Denn auch die teuerste Maschine nützt nix, wenn du mit ihr nicht warm wirst...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  9. Die folgenden 3 Benutzer sagen dark_soul Danke für diesen Beitrag:

    2mary (23.10.2016), GlückSachen (22.10.2016), mama123 (24.10.2016)

  10. #26

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    auch kein besitzer von bernina aber zum thema fadenabschneider. meine brother hatte es und ich habe nun eine pfaff die diesen nicht hat. er fehlt mir nicht, ich habe bei der brother auch immer nachschneiden müßen da es immer einen mm faden gab der doch rausstand und ich nicht wollte das es die kinder pickst. das wäre für mich heute kein kaufkriterium. es gibt ja einen großen online händler bei dem man die maschinen 6 wochen probenähen kann, ich kaufe gerne vorort aber das wollte mir kein örtlicher händler bieten. danach war ich mir wirklich sicher das meine pfaff die richtige für mich ist. vielleicht kannst du ja einen händler überzeugen dir eine maschine zur verfügung zu stellen.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  11. #27

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Zitat Zitat von Chica Beitrag anzeigen
    Die Tippfunktion hat meine Juki auch, man kann es auch programmieren, ob automatisch angehoben werden soll und wie hoch.
    ich kann nicht sagen warum, aber mich reizt die Juki. Allerdings möchte ich auf Ihr - wie ich es von meiner Bernina gewohnt bin- auch weiterhin alle Stoffe und Dicken - auch Leder - mühelos nähen können ohne viele Einstellungen und Füße zu wechseln. Das mache ich aktuell fast gar nicht. Hab auch etwas Sorge: zu viel Technik, kann Viel kaputt gehen. Mein Mann sagt: kauf dir was vernünftiges. Damit meint er die bernina 740😅. Ich bin hin und hergerissen. War schon Probenähen, aber irgendwie hat jede Maschine was für sich...ich glaube ich muß noch mal von vorne neu überlegen....jetzt huscht auch noch die neue Elna excellence 780 über die Bildfläche....stöhn!
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  12. #28

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Thema Kunststoffe hochwertige Kunststoffe, die exakt auf die Anforderung ausgerichtet sind, sind Metallen mindestens ebenbürtig.

    Für Extremanforderungen trage ICH (kann jeder für sich anders sehen) lieber Kunststoff als Naturstoff. Moderne GoreTex Varianten sind meiner Meinung nach Leder an Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität deutlich überlegen. Ins Hochgebirge gehe ich mit moderner Funktionskleidung als mit Wolle und Zelte sind nicht grundlos nicht mehr aus Naturstoffen, auch da ist die Wasser-und Winddichtigkeit den alten Naturstoffen deutlich überlegen, vom Gewicht mal ganz abgesehen.

    Genauso ist es bei den Werkstoffen, Kunststoffe kannst Du optimal abstimmen, sie werden dann allerdings auch teuer.
    Kunststoff an sich, ist definitiv kein Merkmal für schlechte Qualität.
    Musste ich einfach mal loswerden.

    LG
    Cornelia
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  13. Folgende Benutzer sagen Danke zu Cornelia für diesen Beitrag:

    Devil's Dance (22.10.2016)

  14. #29

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Ein ganz verrückter Gedanke. Ich behalte die Aurora und rüste sie mit dem BSR auf und "zum Spielen" kaufe ich die Juki😅😉.

    Seht ihr einen großen Unterschied zu der 7er Reihe? Also mal von dem Firlefanz (den ich ja auch ganz toll finde ) abgesehen. Mal rein die Funktion Nähmaschine: Kraft, Stichbild, Transport.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  15. #30
    Mitglieder mit gewerblicher Verbindung, auch als Mitarbeiter/in
    Registriert seit
    15.12.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68

    AW: Einmal Bernina - (wirklich) immer Bernina????

    Anzeige:
    Zitat Zitat von Klamotte Beitrag anzeigen
    Lieben Dank. Die hatte ich auch alle auf meiner Liste😅 aber die Kinder hatten so ihre eigenen Vorstellungen wo es lang gehen soll...grummel....😉
    😅😅😅 Verstehe!
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

 

 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bernina verlost 20 Plätze Bernina-Blogger-Days
    Von Benzinchen im Forum Hast Du Lust ...?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 21:42
  2. Bernina artista 640 Stoppt nach 15 Stichen immer
    Von omakäthe im Forum Nähmaschinenprobleme allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 17:50
  3. Bernina 1000 Special oder Bernina 1030
    Von Sahen im Forum Bernina
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 15:02
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 23:01
  5. Bernina 700d einfädeln Faden reißt immer
    Von Lilysam im Forum Bernina
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 09:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang