Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Cool Schwarz ist die Nacht ...

    ... oder "wir Jungs finden uns auch im Dunkeln".

    gekauft wird nix, aber da ich schon ewig nicht mehr richtig genäht habe, liegt hier sowieso genug herum.

    Den schwarzen guten Sweatshirtstoff, der schon zweimal vorgewaschen wurde, Rest Jersey, ein türkiser Reißverschluss, Hosengummi, Nachtleuchtgarn und ein Sortiment Knallfarbengarn, Super Stretch Nadel Nr.90 und zwei Ottobrehefte. Das dürfte reichen.

    schwarz1.JPG

    aus 3/2004 Schnitt 31 in Größe 140 und Schnitt 20 in Größe 116 ; aus Heft 4/2004 Schnitt 5 in Größe 68.

    schwarz2.JPG

    der Hosentaschenschnitt von Modell 31 gefällt mir am besten. Er wird einfach aufgesetzt und franst geordnet an den Rändern aus. Oder bei dem Stoff auch nicht unbedingt.

    Maschinen eingefädelt und die Overlock probe genäht. Bei der Dicke muss nachjustiert werden.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. Die folgenden 3 Benutzer sagen Doro-macht-mit Danke für diesen Beitrag:

    Anouk (25.04.2015), essticktsichschön (25.04.2015), mucneko (25.04.2015)

  3. #2

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    Schnitt draußen und für die Tascheneingriffe (das Hals- und Armbündchen der kleinen Hose) aus dem Jersey quer zur Webkante Streifen von 4cm Breite zugeschnitten.

    Rechts auf rechts an den Tascheneingriff füßchenbreit gesteppt und umgeschlagen:

    schwarz3.jpg

    von rechts mit Zickzack (3b,3l) knappkantig angenäht:

    schwarz4.JPG

    und nun verziert:

    schwarz5.jpg

    schwarz6.jpg

    (fotografieren geht ganz schlecht, zum Glück ist es in real sauber. Bei bunt auf schwarz ist nix zu vertuschen)
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  4. Die folgenden 4 Benutzer sagen Doro-macht-mit Danke für diesen Beitrag:

    Anouk (25.04.2015), essticktsichschön (25.04.2015), mucneko (25.04.2015), Pauline (27.04.2015)

  5. #3

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    und jetzt die Taschen ab auf die Vorderhosen. Bei der kleinen Größe aber 1cm zur Mitte hin weggeschnitten.

    schwarz7.JPG

    mit einer Ziernaht offenkantig aufnähen und dann an der Seitensaumkante mit einer Naht fixieren. Diese verschwindet ja nachher beim Zusammennähen der Beine.

    schwarz8.JPG
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  6. Die folgenden 2 Benutzer sagen Doro-macht-mit Danke für diesen Beitrag:

    essticktsichschön (25.04.2015), mucneko (25.04.2015)

  7. #4

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    Hi Doro,

    wie immer, wenn du etwas zeigst, perfekt gemacht!
    Schön, wieder von dir zu hören/lesen!
    Grüßle
    Heide
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  8. #5
    Mitglieder mit gewerblicher Verbindung, auch als Mitarbeiter/in
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    3.076

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    Hallo.
    Ja, das Nachtleuchtgarn wird hier geliebt. ....und ich finde es auch superwitzig....ich habe es als Stickgarn verwendet und das klappt auch wunderbar. .falls du also mit diesem Gedanken spielen solltest. .
    Vg
    Geändert von essticktsichschön (25.04.2015 um 13:14 Uhr)
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  9. #6
    Mitgestalter
    Registriert seit
    15.10.2012
    Ort
    Deutschlands heimliche Hauptstadt (München)
    Beiträge
    8.813
    Blog-Einträge
    26

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    Ohja!! Das wird super.

    Meine Große weiß nicht was sie will. Mal will sie kein grau und kein schwarz mehr sehen, und drei Tage später hat ihre KiGaFreundin behauptet, schwarz sei cool und sie kramt alle schwarzen Klamotten wieder raus...

    *kopfschüttel*.

    @Doro: Deine Zierstiche sind simpler Zickzack mit den bunten Garnen oder ist das Zickzack in dem die Garne mitgeführt werden oder was ganz anderes?

    LG
    neko
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  10. #7

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    Nachtleuchtgarn finde ich auch interessant.
    Das sieht bestimmt toll aus.

    Da muss ich doch gleich mal im Netz stöbern gehen.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  11. #8

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    ich war zwischenzeitlich mal weg die Hosen abliefern und jetzt versuche ich es mit Nacherzählen.

    Nachtleuchtgarn ist von Madeira und ich hatte auf einem Probelappen mit den Zierstichen heruntergespielt. Es wurde aber dann doch nur ein Zickzackstich. Allerdings lässt sich Neongarn auf Schwarz kaum fotografieren. Jedenfalls streikt da mein Fotoapparat.

    Jedenfalls scheinen die Hosen zu leuchten. Einer der Jungs schnappte sie sich noch ohne angepasstem Hosenbund und testete sie im dunkelsten Raum aus. Fazit: klappt!
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  12. #9

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    Also dann ...

    Und da ich ja noch die Hose für Größe 68 vor hatte, der Zuschnitt dieser

    schwarz9.JPG


    nächster Schritt war dann: Seitennähte nähen, versäubern und zur Seite bügeln. Bügeln ist wichtig, damit die Nähte platt sind und man recht knapp die Zierstiche nähen kann. (vor dem Aufsetzen der Taschen habe ich auch in Form gebügelt. Das passt dann einfach besser.)

    Bei der Babyhose habe ich die Ziernähte auf dem Vorderteil genäht. Bei den großen Hosen auf dem Hinterteil bei der Seitennaht.

    hier der Zickzackstich sichtbar. Das lila ist aber eigentlich der weiße Nachleuchtfaden
    schwarz11.jpg


    hier fast farbtreu, aber der Foto macht komische Sachen mit dem Stich:
    schwarz12.jpg


    draußen in der Sonne:
    schwarz13.jpg
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  13. Folgende Benutzer sagen Danke zu Doro-macht-mit für diesen Beitrag:

    mucneko (02.05.2015)

  14. #10

    AW: Schwarz ist die Nacht ...

    da nun alle Seitennähte verziert waren, innere Beinnaht zusammen nähen, dann die Schrittnaht. Bei der Babyhose Reißverschluss unverdeckt und Versäuberungen an Hals und Armausschnitt (ähnlich wie Hosentaschen).


    Versäuberung mit der Overlock (jeweils ein Faden schwarz, einer, blau, einer gelb und einer rot):
    schwarz10.JPG

    am Bund der großen Hosen hatte ich 4 cm zugegeben und hinten beim Schließen der Schrittnaht dort die 4 cm offen gelassen. Also einmal umklappen. Knappkantig an der Overlocknaht und einmal an der oberen Kante absteppen. Dann nochmal mittig den zweigeteilten Tunnel nähen. Den Hosengummi habe ich eingepackt und dort erst angepasst. Ohne Kind geht das ja kaum.

    Hier die Hosen an der Leine:

    schwarz.jpg


    vor dem Waschen; zum Zeigen:
    schwarz14.JPG


    der Puppe passt sie kaum:
    schwarz15.jpg

    PS: die Hosenbeine wurden auch gesäumt
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  15. Die folgenden 2 Benutzer sagen Doro-macht-mit Danke für diesen Beitrag:

    Anouk (02.05.2015), mucneko (02.05.2015)

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die lange Nacht des Selbermachens 27. September 2014 - überall in Deutschland!
    Von Benzinchen im Forum Wegweiser - Neues in den Gruppen und anderen Bereichen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 19:06
  2. Die Löffelschere - das Wort zum Mittwoch(nacht)
    Von Anne Liebler im Forum Lexikon - Das Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 16:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang