Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Neu angekommen
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Costa da Caparica, Portugal
    Beiträge
    12

    Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Hallo an Alle erstmal,

    ich bin wirklich froh euch hier gefunden zu haben!

    Ich bin Nähanfängerin und möchte gerne kleinere Quiltprojekte (später evtl. auch grössere), Kissen, vielleicht Bettwäsche oder Gardinen oder mal Tilda Sachen nähen. Hauptfokus liegt aber auf dem quilten. Mein Budget sollte 700.- Euro nicht übersteigen, welches ich schon weit erhöht habe nach anfänglicher Naivität was den Preis angeht.

    Je mehr ich recherchiert habe, desto verwirrter war ich. Nun hatte ich eigentlich die Janome DC7100 im Auge, welche ich zu einem sagenhaften Preis von 699.- Euro bekommen könnte. Und auch die Pfaff Ambition 1.0 oder 1.5, wo mir aber das reine Touch (oder Stylo) Display der 1.5 nicht ganz so zusagt. Außerdem wird die 1.5 als Auslaufmodell angepriesen, viele Händler haben sie schon gar nicht mehr im Programm obwohl die 1.0, welche gleichzeitig raus kam, kein Auslaufmodell zu sein scheint. Das irritiert mich etwas. Ich habe auch gelesen, daß es mit Ersatzteilen bei Pfaff Auslaufmodellen schwierig werden kann.

    Pfaff war mir von früher ein Name und zwar ein guter. Das scheint sich aber wohl geändert zu haben. Ich lese Dinge wie Pfaff sei nicht mehr Pfaff, sie seien recht anfällig und sensibel, es scheint doch recht viele Montagsmodelle zu geben und vieles mehr.

    Brother hatte ich auch kurzeitg auf der Liste, aber offensichtlich haben diese nicht die gleiche Durchstichkraft fürs Quilten wie die anderen beiden Modelle.

    Ich weiß daß mir niemand wirklich zu einer bestimmten Maschine raten kann, da dies ja auch persönliches Empfinden / Gefallen mit einbezieht. Wichtig wäre mir mehr, ob mir jemand über Qulität und Robustheit der Maschinen etwas sagen kann, oder mir zu einer Maschine raten kann, die relativ robust ist und mal Anfängerfehler verzeiht ohne daß sie gleich eingeschickt werden muss.

    Nun zur besonderen Herausforderung. Wir leben derzeit in Portugal, ziehen in wenigen Wochen nach Spanien. Hier eine Nähmaschine kaufen ist fast unmöglich. Erstens gibts wohl einen special Südeuropa Zuschlag, der recht heftig sein kann und zweitens ist die Auswahl an Maschinen hier viel geringer. Ich wollte also gern in Deutschland (oder aber England) online kaufen.

    Inzwischen habe ich eigentlich mehr zu Janome tendiert. Aber...

    Die Überraschung: Janome gewährt keine länderübergreifende Garantie, auch nicht innerhalb von Europa. Soviel zu wir sind ein vereintes Europa. Ich hadere mit mir, ob ich dieses Risiko bei dem tollen Schnäppchen eingehen sollte oder besser nicht. Pfaff gewährt internationale Garantie, man muß zB. bei Wohnortwechsel auch ins Ausland nur Adresse ändern lassen.

    Wie sensibel sind Pfaff Maschinen der ehr unteren Preisklasse wie die Ambitions wirklich? Ich habe hier von dem User Stefan (Nähmaschinenmechaniker?) gelesen, daß seine Frau auf sehr hochwertigen Pfaff´s näht und er da wohl auch öfter mal etwas machen muss. Falls Du dies liest, hallo Stefan!

    An Juki habe ich auch gedacht, und zwar die HZL-G210. Jedoch scheint diese hier niemand zu besitzen, wenn finde ich nur Erfahrungen zur F400 oder F600. An die Juki Besitzer: wie einfach / schwierig ist es, Zubehör für die Juki online zu bekommen (Spulen, Nähfüße)?

    Gibt es noch irgendeine andere empfehlenswerte Marke, die ich ausgelassen oder vergessen habe?

    Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe und Anregungen!

    Gruß aus Portugal
    Ruebja
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. #2
    Redaktioneller Mitarbeiter
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    1.565

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Hallo Tanja...

    ...wenn Du nach Spanien umziehst, würde ich mich auch mit der Marke ALFA befassen...ALFA ist eine spanische Marke, die es schon lange gibt, füher stellten sie eigene Maschinen her...heute kauft ALFA alle Maschinen von bekannten herstellern ein...ALFA hat ein dichtes Händler- und Service-Netz in ganz Spanien....ABER...alle ALFA-Modelle sind gelabelte JANOME- und ZengHsing-Maschinen...und die Preise sind durchaus konkurrenzfähig...gucke einmal DA die ALFA-Computer-Modelle...und Du wirst die Typen sofort erkennen!

    ...wenn Du weitere Fragen hast...einfach hier stellen...und wir helfen weiter!

    ...für's Quilten solltest Du dieses Modell besonders anschauen...diese Maschine ist original die ZengHsing H40B...die hat einen recht grossen Durchlass...erkennst Du das Modell? ...Du kennst sie unter der technisch identischen BERNETTE Chicago 7, einfach ohne Stickaggregat...
    Geändert von stefan (09.03.2015 um 23:38 Uhr)
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  3. Folgende Benutzer sagen Danke zu stefan für diesen Beitrag:

    Ruebja (13.03.2015)

  4. #3
    Neu angekommen
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Costa da Caparica, Portugal
    Beiträge
    12

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Ach hallo, da kommt ja auch schon Antwort vom Spezialisten, toll!

    Ja ALFA hab ich schon entdeckt, es gibt sogar eine die unten rechts noch die Bezeichnung "Memory Craft" stehen hat. Leider nicht in meiner Preislage.

    Hmm nein, die ALFA ZART01 (das grüne Modell) erkenne ich jetzt auf Anhieb nicht... welche wäre denn das Janome Gegenstück?

    Leider führt ALFA nicht alle Janome Modelle, das Angebot ist doch ehr klein. Und leider auch keins meiner Traummodelle (5120 QDC oder DC7100). Ich muß mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen.

    Würdest Du mir also ehr zu einer Alfa raten, wenn die Wahl nur zwischen Janome / Alfa und Pfaff Ambition besteht? Ich habe ja gelesen, daß Du persönliche Erfahrungen mit verschiedenen Pfaff´s hast.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  5. #4
    Redaktioneller Mitarbeiter
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    1.565

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    ...wenn Du Dir einmal die ALFA ZART01 mit den Pfaff Ambition-Modellen vergleichst, wirst Du die technische Verwandschaft sehr schnell feststellen...denn die Pfaff-Modelle werden auch von ZengHsing hergestellt...

    ...JANOME gibt es in Spanien nicht...ABER...ELNA gibt es!...und das sind auch JANOME Maschinen...ELNA gehört ja Janome...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  6. #5
    Neu angekommen
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Costa da Caparica, Portugal
    Beiträge
    12

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Google Bildersuche macht schlauer. Das ist gar keine Janome sondern eine Pfaff. Aber ist das jetzt das Pedant zur Ambition oder sogar ehr Expression? Die Ambition 1.0 hat zB. nur 136 Stiche und weniger Features. Und sogar viel günstiger als in DE. Hier zum unglaublichen Preis.

    Verwirrend: es wird ein Patchwork / Quilt Nähfußset dazu angeboten hergestellt von Janome...

    Klingt seeehr gut... aber wie sieht´s mit der Robustheit dieser Pfaff-Modelle aus?
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  7. #6
    Redaktioneller Mitarbeiter
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    1.565

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    ...ZengHsing-Maschinen mit Horizontal-Greifer aus den beiden Werken in Taichung/Taiwan und Zhangjiagang/China sind nach meiner Erfahrung qualitativ nicht schlecht...

    ...die Ersatzteilversorgung bei Pfaff wurde schon mehrfach bemängelt...die scheint nicht immer sichergestellt...mit teilweise sehr langen Lieferfristen

    ...bei ALFA könnte ich mir vorstellen, dass die mehr Wert darauf legen (müssen)...in Spanien werden technische Geräte nämlich meist solange repariert bis es wirklich nicht mehr geht...schon aus wirtschaftlichen Gründen...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  8. #7
    Neu angekommen
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Costa da Caparica, Portugal
    Beiträge
    12

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Also... ich habe jetzt mal mit dem Kundenservice gechattet. Der scheint klasse zu sein, wenn der Nachts um 23:00 noch da ist. Auch haben sie sich sofort bereit erklärt mir die Maschine kostenfrei nach Portugal zu senden, obwohl sie eigentlich nur innerhalb Spanien versenden.

    Die Alfa Zart01 sieht zwar nach Pfaff aus, hat wohl aber ehr ein Janome Innenleben, denn es werden original Spulen und Füße von Janome verwendet.

    Dummerweise gibt es für die Zart01 keinen Anschiebetisch... er meinte aber die Fläche sei sehr gross (45 x 28 glaube ich). Ob das fürs Quilten reichen wird?

    Ja da hast Du recht Stefan, hier in Südeuropa wird noch viel mehr repariert, das kann natürlich ein Vorteil sein.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  9. #8
    Redaktioneller Mitarbeiter
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    1.565

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Zitat Zitat von Ruebja Beitrag anzeigen
    Die Alfa Zart01 sieht zwar nach Pfaff aus, hat wohl aber ehr ein Janome Innenleben, denn es werden original Spulen und Füße von Janome verwendet.
    ...die Horizontalgreifer heutiger Computer-Maschinen sind nahezu standardisiert...da passen Spulen von Janome, Pfaff, Husqvarna, Carina, Brother, W6 etc. rein! ...auch die Füsschen sind fast immer austauschbar...ausser bei den Pfaff-Modellen mit IDT, da passen nur die speziell dafür vorgesehenen Füsschen mit dem IDT-Ausschnitt!

    ...noch zur Information:

    Das Innenleben der Pfaff und der ZART01 stammen nicht von Janome sondern von ZENGHSING, dem weltgrössten OEM-Hersteller von Nähmaschinen...ZengHsing produzierte 2014 2.9Mio. Maschinen!...nahezu alle PFAFF, HUSQVARNA, SINGER, alle CARINA und alle BERNETTE-Modelle kommen von ZengHsing...auch andere bekannte Marken lassen da fertigen...

    ...die Pfaff Ambition/Expression-Modelle, die Bernette-Chicago-Serie und auch die ALFA Zart01 sind aus der Modellreihe ZENGHSING H40B / H43BX...

    Dummerweise gibt es für die Zart01 keinen Anschiebetisch... er meinte aber die Fläche sei sehr gross (45 x 28 glaube ich)...
    ...die handwerklich begabte Quilterin fertigt sich einen Zusatztisch aus Plexi selber...oder kennt jemanden, der das kann ...ein Hexenwerk ist das nämlich nicht
    Geändert von stefan (10.03.2015 um 14:17 Uhr)
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  10. Folgende Benutzer sagen Danke zu stefan für diesen Beitrag:

    Ruebja (13.03.2015)

  11. #9

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Hallo Stefan,

    kannst Du mir etwas über die Alfa 500e compakt patchwork sagen?
    Weißt Du etwas über die Qualität?

    LG, Steffi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  12. #10
    Neu angekommen
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Costa da Caparica, Portugal
    Beiträge
    12

    AW: Dringed Hilfe bei Nähmaschinenkauf gesucht - besondere Herausforderung :(

    Anzeige:
    Ja über einen maßangefertigen Anschiebetisch hatte ich auch schon nachgedacht. Aber letztendlich hab ich mich gegen eine ALFA Maschine entschieden.

    1. Alfa selbst bietet wenig bis gar kein Zubehör für die Maschine an und niemand kann mir so genau sagen, welches ich alternativ nutzen kann.
    2. Hab mal auf spanisch nach Erfahrungen gegoogled und dort schon Probleme mit Garantieabwicklung etc. gefunden.

    Wenn das jetzt eine 120.- Euro Maschine aus dem Gemüsemarkt (wie ihr das so schön nennt) wäre, würd ich sagen "ach komm, was soll´s, Versuch macht kluch". Aber 600.- Euro einfach mal experimentell evtl. zu verbrennen würde mir schon weh tun. Noch dazu würd ich für den fast gleichen Preis eine originale Pfaff Maschine mit IDT bekommen.

    Auch wenn die Maschinen alle im gleichen ZengHsing Werk gefertigt werden, weiß ich dann wenigstens, wo ich Zubehör herbekommen und daß es ganz sicher das passende ist.

    Jetzt muß ich wohl "rückwärts" suchen. Nicht nach was meinen Ansprüchen gerecht wird oder was mir gefällt, sondern erstmal alle Hersteller die eine internationale Garantie gewähren und dann in deren Sortiment schauen, ob mit etwas zusagt. Bisher steht auf der Garantie Liste nur Pfaff.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [WIP] Big Blue Quilt - die Herausforderung für mich
    Von Eichelberg im Forum Aktuelle Schulterblicke
    Antworten: 625
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 22:56
  2. Gertie's Bombshell Dress - Herausforderung: Stoffreste verwerten!
    Von Jules1 im Forum Unvollendete Schulterblicke
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 13:10
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 15:54
  4. Eure Hilfe ist gefragt !!! Suche dringed diesen Stoff !!!!!!
    Von stoffsucht1411 im Forum Kaufberatung Das! (suche ich)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 20:15
  5. Empfehlung zum Nähmaschinenkauf
    Von tabaluga09 im Forum Hilfe bei der Vorauswahl der neuen Nähmaschine gesucht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 08:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zum Seitenanfang