Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40
  1. #11
    Mitglieder mit gewerblicher Verbindung, auch als Mitarbeiter/in
    Registriert seit
    23.10.2012
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    165

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Hallo und guten Morgen,
    das wird ein schöner Quilt, da bleibe ich dabei!!

    Zitat Zitat von anhamkade Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir vor einen dunkelblau-vichy-Rand und eine hellblau-blumige Rückseite, die gleichzeitig Binding wird. Meint Ihr, das passt? Oder ist es nicht schlau, die Rückseite als Binding einfach nach vorne umzuklappen? Was spricht grds. dafür/dagegen?
    Den Rückseitenstoff fürs Binding einfach umklappen funktioniert an den Ecken wahrscheinlich nicht so gut, da hast du dann zuviel Stoff. Es gibt eine Methode, die hier erklärt wird (ich selber habe das aber auch noch nie probiert...). Wenn deine Decke 150cm breit wird, mußt du wahrscheinlich in irgendeiner Form auf der Rückseite stückeln (oder du findest einen Stoff, der 160cm breit ist, das könnte knapp reichen...), da der Rückseitenstoff ja um einiges breiter sein muß (Wieviel genau, weiß ich jetzt nicht, auf jeden Fall 2x die Breite des bindings+ NZ)
    Es gibt noch eine andere Methode, die kenne ich aber nicht, ich würde aber eigentlich für diese Decke ein klassisches Binding machen.
    Viel Spaß und einen schönen Tag!
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  2. #12

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Dankeschön, Sabine! Vorallem für die Erklärung mit den Ecken.

    Wegen der (evt. fehlenden) Breite des Rückseitenstoffes hatte ich mir auch schon Gedanken gemacht. Erst wollte ich die Decke etwa 1.50m breit machen. Jetzt hoffe ich, dass ich am Samstag einen Stoff finde, der zumindest 1,50m breit ist. Wenn der nach dem Waschen noch groß genug ist, nehme ich vom Top 10 cm (2x5) an den Seiten weg, dann würde die Decke 1.40m breit, das wäre für mich okay. Läuft der Stoff zu sehr ein oder ist er nur in 1.40m Breite erhältlich, muss ich wohl doch ein klassisches Binding machen - das wird noch eine Herausforderung. Abschlussstreifen gerade annähen gehört nicht gerade zu meinen Erfolgserlebnissen....

    Heute Abend muss ich auf jeden Fall den Mittelteil des Tops fertigstellen, damit ich weiss, wie breit das Ganze ungefähr wird...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  3. #13

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Zitat Zitat von anhamkade Beitrag anzeigen
    Das Vlies ist heute angekommen Habe mich nach a) reiflicher Überlegung (wobei ich mich dabei für was anderes entschieden hatte ) und b) örtlicher Markterkundung (quilten die Niederländer nicht?) für Vlieseline H277 entschieden. 1.50 m Breite wird denke ich reichen...
    Ähm - wie breit ist dein Quilt? Im allgemeinen sagt man, das Vlies und die Rückseite sollen 4", also 10 cm größer sein als der Quilt, und ich bin damit bisher auch immer hingekommen.
    Zitat Zitat von anhamkade Beitrag anzeigen
    Samstag will ich aber auf dem Stoffmarkt einen Rückseitenstoff finden, bis dahin muss ich definitiv wissen, wie breit meine Decke wird. Ich stelle mir vor einen dunkelblau-vichy-Rand und eine hellblau-blumige Rückseite, die gleichzeitig Binding wird. Meint Ihr, das passt? Oder ist es nicht schlau, die Rückseite als Binding einfach nach vorne umzuklappen? Was spricht grds. dafür/dagegen?
    Klingt nach einer Schönen Farbwahl!
    Binding-Rückseite nach vorne klappen gibt's ja wie schon von meiner Vorschreiberin gesagt ein gutes Tutorial. Mache ich (andersherum) auch gerne bei Babydecken. Für einen größeren Quilt mache ich aber ein klassisches Binding... Aber das ist ganz einfach Geschmackssache!

    Zitat Zitat von anhamkade Beitrag anzeigen
    Ohja, eine Frage hätte ich noch. Ich stelle mir vor, das Sandwich nachher wirklich zu Quilten . Habe zu dem Zweck diverse Schablonen gefunden, aber (wiederum auf dem hiesigen Markt - in D zu bestellen ist eigentlich keine Option, schon wegen der Versandkosten) keine, die wirklich gefällt. Wenn ich nun das gewünschte Muster ausdrucke, laminiere und dann die Linien ausschneide, funktioniert das zufriedenstellend oder ärgere ich mich dann schwarz? Wie gesagt, mein "Jungfernquilt" - ich habe keine Ahnung und traue mir Freihandquilten definitiv nicht zu....
    Ich würde die von Dir gewählte Technik mal an einem Probesandwich versuchen - wenn das mit dem laminieren funktioniert ist ja gut. Wobei Du so oder so die Linien auf den Quilt übertragen musst, also die ausgedruckte Schablone mit einem Papiermesser ausschneiden müßtest. Allerdings muß ich zugeben, ich habe mich bisher noch nicht an komplizierte Feder- oder Kranzschablonen getraut, dazu ist mein Maschinenquilting noch zu ungleichmäßig. Am allereinfachsten ist es, wenn Du ihn im Nahtschatten quilten würdest, wobei das sicher nicht so elegant ist wie ein schönes Schablonenmuster.

    Zitat Zitat von anhamkade Beitrag anzeigen
    Und nehme ich zum Maschinequilten auch Quiltgarn? Oder ist das eher für Handquilter gedacht?
    Es gibt spezielles Handquiltgarn und spezielles Maschinenquiltgarn. Ganz gut funktionieren aber auch die Allernäher. Garn ist glaube ich sehr stark Geschmackssache. Ich mag das (Maschinen-)Quiltinggarn von Gütermann sehr, aber habe neulich mal eines von Mettler gekauft, zum ausprobieren. ich glaube, das mußt Du auch ausprobieren, was Du lieber magst.

    Viel Spaß!
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  4. #14

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Eure Meinung bitte!

    Jetzt gehts ans Eingemachte nnd die Entscheidung fällt mir deutlich schwerer als erwartet - zumal die in meinem Kopf 'ideale Version' extrem langweilig aussieht, wenn sie erstmal so vor einem liegt

    Leider habe ich mich mit den Tildas verzählt. Es sind 7 und 5 - etwas blöd bei 12 Blöcken, aber wird schon gehen...

    3 Möglichkeiten habe ich schonmal ausprobiert. Leider ist die Belichtung der Fotos katastrophal schlecht aber vielleicht mögt Ihr mir trotzdem bei der Entscheidung helfen, wie ich die Blöcke anordne? Andere Ideen sind auch gern willkommen!!

    Danke schonmal!

    image.jpg
    image.jpg
    image.jpg

    Ps: snailstrail, vielen Dank für Deine Hilfe!
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  5. #15

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Gibt es auch eine Möglichkeit bei der die gestreiften Stoffe nicht alle in eine Richtung liegen?



    Ich weiß jetzt nicht so genau ob diese Art von Rand schon erwähnt wurde? Hier erklärt. (etwas runterscrollen)

    Normales doppeltes Binding ist gar nicht so schlimm/schwer - hier mit vielen Bildern erklärt.
    Geändert von Faulengraben (18.10.2013 um 19:56 Uhr)
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  6. #16

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Ohne Ahnung vom Quilten zu haben, aber: ich find es alles recht symetrisch angeordnet (was nicht schlimm ist) aber dadurch dass du von den dunkelblauen Federn nur 5 und nicht 4 oder 6 hast, fällt eins irgendwie immer etwas aus der Reihe. Daher würd ich auch probieren es insgesamt noch mehr durcheinander anzuordnen.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  7. #17

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Good point. Ich geh mal Streifen umschieben...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  8. #18

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Zitat Zitat von anhamkade Beitrag anzeigen
    Good point. Ich geh mal Streifen umschieben...
    Das war jetzt mein ganz persönlicher Eindruck ! - keine Ahnung ob es mir mit unterschiedlicher Richtung besser gefällt.
    Aber Danke für den Verschiebeversuch.
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  9. #19

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Es lässt sich nicht schön drehen irgendwie.. Weil die Streifen pro Block gleich sind und ich sonst die 4 zerschnittenen kleinen Quadrate wieder zusammennähen müsste... Einer der hellblauen Stoffe hat aber die Streifen andersrum. Sieht man nur leider nicht auf dem Foto. Die Idee gefällt mir, aber leider nicht so ausführbar (oder ich hab nen Knoten im Hirn - schiebe schon ne Weile)

    Danke Dir auch für die Binding-Methode. Das ist inetwa so, wie ich es mir vorgestellt habe zu tun...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

  10. #20

    AW: Hemden-und-andere-Reste Sofaquilt - Hidden Nine Patch

    Anzeige:
    Aus dem Bauch heraus finde ich die Anordnung auf dem ersten Bild am besten. Aber eine Begründung kann ich dafür nicht geben...
    Nur registrierte Benutzer können Signaturen sehen.

 

 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nine Patch - Hemdenquilt
    Von Doro-macht-mit im Forum Quilt - Fertiggestellt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 19:17
  2. Was schmeißt ihr weg?? Reste - was soll man aufheben was nicht ??
    Von tova96 im Forum Werkzeuge, Materialien, Zubehör
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 14:45
  3. Neuer BABY QUILT ** Disappearing 4 Patch
    Von CharmingQuilts im Forum Quilt - Fertiggestellt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 09:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang