Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
RSS-Feed anzeigen

pfeiferlspieler

Was für eine Woche!

Bewerten
Nur ein Kind zu Hause und was macht Mama wenn es schläft? Genau, sie näht

So viel hab ich schon lange nicht mehr geschafft. Der Kleine wächst gerade kräftig und was liegt da näher, als den Kleiderschrank wieder aufzustocken...

P1120483.jpg

Langarmshirts Gr. 92 und T-Shirts Gr. 98 - die wandern jetzt gleich in den Urlaubskoffer!

P1120473.jpg

Stirnbänder ebenso - schließlich weht an der Ostsee immerzu der Wind und auf Ohrensausen haben wir gar keine Lust. Als SM-Vorlage diente das rote Strickdingens ganz unten im Bild.

P1120485.jpg

Mama darf nicht zu kurz kommen und bekommt auch was Neues - ein schwarzes Bahnenröckchen aus nur einem Schnitt-Teil, das wie das Rockteil der Elodie aussieht (wer weiß, vielleicht mach ich für mich auch noch so ein fesches Drehkleidchen ) und passendes T-Shirt. Sieht fast aus wie in alten Zeiten, soll ich die Shellys mal wieder rausholen?

P1120493.jpg

Als Überraschung, wenn wir uns am Freitag wiedersehen, bekommt meine Große eine Tunika aus den Lovely Drops von Petra Laitner. Der Stoff liegt hier schon ne Weile und ich hab ernsthaft überlegt, mir etwas daraus zu nähen... mit dem Ottobre-Schnitt Carrot Muffin hat er gewiss seine Bestimmung gefunden, mir gefällt es sooo gut und ich hoffe meine Tochter findet es ebenso toll...

P1120491hs.jpg

Der Große darf natürlich nicht zu kurz kommen und freut sich bestimmt über das Raglanshirt mit dem gelben TV-Schwämmchen, gezaubert aus einem leicht ramponierten Kapuzenshirt seines Cousins

Zu guter Letzt wird die Urlaubsgarderobe noch ergänzt:

P1120489.jpg

Beanie Chris von den Rockerbuben und ein passender Loop (sorry für die schlechte Bildqualität). Als Futterstoff hab ich einen angerauhten Trigema-Jersey in Flaschengrün verwendet, fast denselben Farbton haben auch die Tierchen auf dem lustigen Jersey in marine.

P1120490.jpg

Gestern war ich seit langem mal wieder mit dem Radl unterwegs und über die Felder weht ein unangenehm scharfer Wind, so dass ich mit Ohrensausen nach Hause kam... Heute ausprobiert und für gut befunden - passt!

"Was für eine Woche!" bei Digg speichern "Was für eine Woche!" bei del.icio.us speichern "Was für eine Woche!" bei StumbleUpon speichern "Was für eine Woche!" bei Google speichern

Kommentare

  1. Avatar von Sister&Brothers
    Hübsche Sachen hast Du da gezaubert. Sind die Bilder Auf den T-Shirts außer dem Schwammkopf Transfermotive oder Stickereien?

    Liebe Grüsse von
  2. Avatar von pfeiferlspieler
    Die Motive auf den T-Shirts habe ich von zu kleinen Kaufshirts ausgeschnitten, mit Farbenmix-Klebestreifen auf dem Stoff fixiert und dann mit Geradstich bzw. Dreifachgeradstich einmal drumherumgenäht... Ich hatte gerade kein Vlies zur Hand und habe Küchenpapier untergelegt, es ist mir weggerutscht und trotzdem hat sich nichts verzogen oder gewellt (Glück gehabt). Also wenn die Shirts mal wieder im Trockner geschrumpft sind, nicht gleich wegschmeißen...
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang