Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
  • Worte

    Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben-Gurion)
  • Zeitungsschau: Die Ausgabe der Anna Januar 2014

    Es ist schon eine Weile her, dass ich die Anna jeweils nach ihrem Erscheinen vorgestellt habe.

    Es ist auch schon eine Weile her, dass ich mir vorgenommen habe, aus jeder Zeitschrift, die mich erreicht, etwas nachzuarbeiten. Wie es manchmal mit den guten Vorsätzen so ist... sie sind gut gedacht, aber nicht immer realisierbar.
    Als die aktuelle Zeitschrift der Ausgabe der Anna bei mir ankam, erinnerte ich mich aber daran und vor ein paar Abenden setzte ich den Vorsatz um und begann mit dem nacharbeiten zweier Modelle.

    Nicht nur diese möchte ich zeigen, sondern auch die inhaltlichen Angebote der Gesamtausgabe.
    Das Titelbild zeigt eine Auswahl und davor eine Häkelblüte von mir.


    Sie ist auf Seite 15 zu sehen. Allerdings ist sie da kein Solist, sondern ein "Ensemblemitglied". Mini-Häkelblüten bringen zusätzlichen Pfiff auf die Häkelmotive, die auf einen einfachen Stäbchen-Grund genäht werden. Kommplett werden diese wolligen Teile dann zu Kissen oder Decken.

    Im Inhaltsverzeichnis gleich auf der 3. Seite kann man die Handarbeits-Techniken sehen und welche Themen dafür angeboten werden.
    • Sticken - Nähen
    • Häkeln
    • Häkeln - Nähen
    • Stricken
    • Extra
    • Annabell
    • Nähen
    • Lehrgang


    Eines der Extra Themen ist Occhi-Schmuck. Wer von euch/uns häkelt denn Occhi? Ich bin gespannt, ob sich auch diese Technik noch einmal stärker präsentieren wird.

    Der auch auf dem Titelbild angekündigte Lehrgang beinhaltet die Nadelspitze. Nicht zum ersten Mal, denn es ist Teil 18 für diese Technik. Der zu sehende Bilderrahmen ist sehr dekorativ. Allerdings, das gebe ich zu - sehe ich etwas anderes im Motiv als die Bildunterschrift sagt. Ich finde, dass das eher einer Fliege, oder einem Käfer gleicht als einem stilisierten Blütenmotiv .
    Handwerklich ist es - was es auch sein soll - sehr gut!

    Neben der edlen Stickerei, zu der die Nadelspitze gehört gibt es auch weitere Modelle. Angesprochen hat mich das Motiv und die Farbwahl des Kissens und Tischläufers der Seiten 18/19. Überwiegend in Kreuzstich gearbeitet auf grobem Zählleinen sind sie sicher schneller fertig und nutzbar als die filigranen Stickereien.
    Schnell fertig war auch die Maus, welche ich genäht habe. Eigentlich ist sie ja als Handwärmer gedacht. Aber ich habe sie derzeit als "Nadelmaus" in Gebrauch. Aufgrund ihrer Form steht sie tatsächlich frei aufrecht und schaut einen an. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass sie auch als Tierspielzeug Verwendung finden kann.



    Oft erlebe ich, dass Leser einer jeden Kreativ-Zeitschrift Ausgaben und Modelle ansehen und sich nur für eine 1:1 Verwendung interessieren. Passt jene nicht, dann finden sie die Inhalte uninteressant. Ich persönlich gehe da ganz anders heran. Auch wenn es farblich oder stilmäßig nicht passt, stelle ich mir alle Ideen und Varianten als eine Art Wissensspeicher vor, den ich fülle und als Mischung nutzen kann. Es sind Stickmuster, die auch auf andere Modelle übertragen werden könnten. Strickmuster, die ich als Reserve-Idee sehe oder bpsw. Fremdnutzungen die möglich sind so wie im aktuellen Angebot. Ich habe kein kleines Kind mehr in meiner unmittelbaren Nähe, das einen Handwärmer braucht. Aber immer wieder Nadeln herumliegen...

    Oder: Der Schnitt für den Eislaufschuh kann ohne die Kufen für den auch 2014 kommenden Nikolaus genutzt werden; Der Schemaschnitt für den Schulterwärmer von Seite 45 ist auch für andere Strickmuster sehr hilfreich; die drei Vögel auf dem Ast vom Kissen Seite 65 sind auch eine wunderbare Applikationsidee für Kinderkleidung; usw.
    Ich will damit sagen, dass ich Zeitschriften nicht nach dem ersten Durchblättern bewerte. Sie haben alle Potential uns zu inspirieren und weiterzubilden. So auch die Ausgabe 01-2014 der Anna.

    Ich würde mich freuen, wenn diejenigen die sie nutzen erzählen würden, was sie darin sehen und nutzen.


    Herausgeber:
    OZ-Verlags-GmbH
    Römerstrasse 90
    79618 Rheinfelden



    Die Anna Ausgabe September 2013
    Die Anna Ausgabe August 2013
    Die Anna Ausgabe Juli 2013
    Die Anna Ausgabe April 2013
    Die Anna Ausgabe März 2013
    Die Anna Ausgabe Februar 2013
    Die Anna Ausgabe Januar 2013
    Die Anna Ausgabe Dezember 2012
    Auch diese Ausgabe kostet in Deutschland 3,90 €, in der Schweiz 7,80 SFR und in Österreich 4,50 €.
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von metziborder
      metziborder -
      Diesen Mäuseschnitt habe ich vor 2 Jahren als Türzugluftstopper geschenkt bekommen.Die unteren 10 cm im Bodenbereich sind mit Sand gefüllt und sieht nett auf dem Fussboden aus
    1. Avatar von stellina68
      stellina68 -
      Hallo Anne
      Schneeflocken fürs Fenster gefallen mir.
      Garn ist noch im Vorrat vorhanden.
      Das Heft muss noch beschafft werden.
      Danke fürs Vorstellen
      Gruss Stellina68
  • ...neue Beiträge im Forum

    Nina0310

    AW: Jahresplanung Dezember 2016 - Dezember 2017

    Es gibt Neuigkeiten:

    Die Sesselhusse wird noch überarbeitet, ich muss das Innenteil der Rückenlehne noch mal neu machen...ich hab da schon

    Nina0310 Heute, 00:16 Gehe zum letzten Beitrag
    Koffernäher

    AW: Yoda - Mütze nach Burdaschnitt

    Naja. Gesehen habe ich sie schon. Ich fand Yoda auch schon interessant.
    Aber zu Burda kann ich nichts sagen und zu der speziellen Frage auch nicht.

    Koffernäher Heute, 00:13 Gehe zum letzten Beitrag
    Nina0310

    AW: Yoda - Mütze nach Burdaschnitt

    Oft liegt es aber auch daran, dass bei viel "Gequatsche" auf der Startseite sowas nach hinten rutscht und da muss man schon sehr speziell im

    Nina0310 Gestern, 23:50 Gehe zum letzten Beitrag
    Tiniwini

    AW: Aus Freude! - Mein Nähstübchen (upcycling, recycling, uwyh, wip)

    Ich lass mal einen kleinen Teaser hier:


    Ein weiteres UFO hebt bald ab. Irgendwie hatte ich keine rechte Lust auf die Tasche. Jetzt

    Tiniwini Gestern, 23:44 Gehe zum letzten Beitrag
    MarianneW

    AW: Gemeinsam benähen wir unsere Kinder - FEBRUAR 2017

    Ein Pulli + Hose nach eigenen Schnitt genäht

    MarianneW Gestern, 23:17 Gehe zum letzten Beitrag
    Sewlisbeth

    AW: Erfahrung gesucht für pfaff ambition 1,0

    Hallöle,

    bei mir wohnt seit ca. 5 Jahren eine Ambition, die 1.5.
    Sie hat ein paar mehr Spielereien als die 1.0, aber die Grundausstattung

    Sewlisbeth Gestern, 23:08 Gehe zum letzten Beitrag
    hulabetty

    AW: Yoda - Mütze nach Burdaschnitt

    da muss man halt mit leben wenn mal niemand eine Auskunft geben kann.. ne Yodamütze ist ja nun mal nicht gerade ein Klassiker unter den Nähprojekten.

    hulabetty Gestern, 22:46 Gehe zum letzten Beitrag
    marinchen

    AW: Erfahrung gesucht für pfaff ambition 1,0

    danke für die Antworten.
    ich habe eine FreeStyle 1522 von Pfaff, hat schon ein paar Jährchen auf dem Rücken (2010). Ist ne gute Maschine, aber ich

    marinchen Gestern, 21:45 Gehe zum letzten Beitrag
    Nanne

    AW: Yoda - Mütze nach Burdaschnitt

    Kein link zu Schnitt gesetzt...und dann maulig...versteh's wer will.
    Meine telepathischen Fähigkeiten sind begrenzt und manchmal hab ich auch keine

    Nanne Gestern, 20:14 Gehe zum letzten Beitrag
    snailstrail

    AW: Nähen im 21 Jahrhundert

    Ich denke, bei einem weniger ausführlichen Schnitt ist mehr "learning by doing" gefragt - also ausprobieren und ggf. auch wieder auftrennen.

    snailstrail Gestern, 20:11 Gehe zum letzten Beitrag
    Lacrossie

    AW: Yoda - Mütze nach Burdaschnitt

    Tja, Geduld scheint momentan Mangelware zu sein, habe ich in den letzten Tagen schon in mehreren Nähgruppen gemerkt....
    Schade.

    Lacrossie Gestern, 20:10 Gehe zum letzten Beitrag
    Bsternchen

    AW: Socken für Elchfan - mit Maschenstich

    ich habe für meine Tochter viel gestrickt und hinterher mit Maschenstich bestickt. Ich habe dann von der Wolle mit der ich sticke einen Faden rausgezogen,

    Bsternchen Gestern, 16:10 Gehe zum letzten Beitrag
    Briana

    AW: welcher stich ist das?

    und die Performance 5.2 hat lt. Prospekt 9 mm Stichbreite. Da geht schon Einiges mit der Zwillingsnadel.

    Briana Gestern, 15:37 Gehe zum letzten Beitrag
    Kreuzschnabel

    AW: welcher stich ist das?

    Da kann ich Gela2 nur zustimmen. In meinem Fotoordner habe ich ein Bild von Zwillingsnadelprobestichen gefunden, gestickt 2014 mit der Vision von Pfaff.

    Kreuzschnabel Gestern, 15:35 Gehe zum letzten Beitrag
    Eichelberg

    AW: Bionic Gear Bag Nähanleitung mit vielen Bildern

    In dem Originalschnittmuster sind die Nahtzugaben bereits enthalten (1/4 Inch)

    Eichelberg Gestern, 15:33 Gehe zum letzten Beitrag
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang