Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
  • Immer wieder neu - der Kollektionswechsel der Einzelschnittmuster aus der Fashion Factory von burda

    Zweimal jährlich kommen neue, modische Schnitte in den Handel. Zusammengefasst können wir sie immer in den jeweils neuen Katalogen sehen und auswählen. Diese Kataloge verändern sich jedes Jahr, aber nur inhaltlich, nicht in der Art. Und das bedeutet, dass es Schnittmuster gibt, die aus der Kollektion herausgehen um den Neuen Platz einzuräumen.



    Diese Schnittmuster werden nach dem 14.07.2013 nicht mehr im Handel als Papier-Einzelschnittmuster erhältlich sein. Ab dem 15.07.2013 ist die Herbst/Winter Kollektion 2013/14 dann verkäuflich und da gehören die folgenden Schnittnummern dann nicht mehr dazu.

    Aus der Hauptkollektion werden die folgenden 68 Schnittangebote aussortiert:
    7190 Jacke & Mantel, 7191 Anzug, 7193 Oberteil & Hose, 7196 Rock, 7197 Rock, 7199 Jacke & Kleid, 7201 Bluse & Kleid, 7206 Kleid Schluppenkragen, 7211 Weste, Bolero, Trench, 7213 Jacke, 7218 Jerseybluse, 7221 Kleid & Shirt, 7222 Shirt & Jacke, 7226 Blusenjacke & Marlenehose, 7236 Hose & Jacke KG, 7237 Trench KG, 7238 Sarouelhose, 7242 +Kleid, 7243 +Etuikleid, 7247 +Longweste & Hose, 7259 Kleid, 7261 Abendkleid, 7262 Abendkleid, 7266 Gartenaccessoires, 7293 Rock, 7306 Herrenhose Skater Style,7324 Kombination Rock & Jacke KG, 7329 +Mantel, 7369 Volantweste, 7376 Tunika & Kleid, 7379 Shirt & Kleid, 7385 Top & Bolero, 7391 Tunkika & Kleid, 7393 +Kleid & Tunika, 7402 Kaftan bis+, 7403 Abend- & Brautkleid, 7405 Abendkleid, 7408 Abendkleid, 7427 Jacke bis+, 7460 Kleid YF, 7482 Kleid KG, 7504 +Shirt, 7506 +Bluse, 7514 Minikleid, 7517 Kleid, 7523 Herren Sakko & Jacke, 7532 Rock, 7536 Overall, 7543 Clutch, 7555 Trägerkleid, 7628 Kleid & Jacke, 7663 Kleid & Shirt, 7672 +Tunika, 7681 Kleid & Neckholderweste, 7697 Kleid & Shirt Wickeloptik, 7793 Shirt & Top, auch bis +, 7910 Rock YF, 7913 Kleid YF, 7949 Kleid, 8090 Faltenrock, 8127 Winter Accessoires, 8227 Kleid bis +, 8320 Brautkleid & Bolero, 8327 Rock bis +, 8379 +Kleid, 8488 Marlenehose, 8973 Rock.

    Erklärung der Kürzel:
    YF = Young Fashion
    KG = Kurzgröße
    + = Plusmode


    Die Kinderkollektion bekommt ebenfalls neue Angebote und dafür werden diese folgenden 14 Modellmöglichkeiten nicht mehr da sein:

    9486 Jungenjacke 116-158, 9487 Mädchenjacke/mantel 116-158, 9488 Mädchenbluse 122-164, 9495 Mädchenjacke/mantel 98-122, 9497 Taufkleid 62-92, 9516 Mädchenoverall 116-146, 9519 Mädchen Hose 104-140, 9546 Kleid 110-140 & Tasche, 9580 Top & Kleid, 9654 Kommunionkleid 128-164, 9655 Mädchen Kombi 104-140, 9671 Jungen Blazer & Hose 98-140, 9703 Kleid & Hose 98-128, 9799 Kleid 92-116.

    Auch die Karnevalsschnittmusterangebote wurden aktualisiert und ab dem genannten Datum verlieren diese 9 Modelle ihre Aktualität:
    2394, 2395, 2398, 2446, 2475, 2507, 2790, 3050, 3841.

    Ich habe bei der Übernahme der Schnittnummern Sorgfalt walten lassen. Bei eventuellen Zahlendrehern übernehme ich keine Haftung für eine Kaufentscheidung. .


    Ich freue mich auf eine ebenso hohe Anzahl neuer Schnittmuster, die in Kürze dann den Platz einnehmen werden, den die aussortierten Schnitte frei gemacht haben. Dann können wir uns den Katalog auch innen ansehen.



    Die Katalog Einzel-Schnittmuster sind ein Angebot des Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG aus Offenburg.
    Sie erscheinen jeweils zwei Mal jährlich neu als Frühjahr/Sommer Angebot im Januar und als Herbst/Winter Angebot im Juli. Die Einzel-Schnittmuster werden weltweit angeboten und sie enthalten neben dem komfortablen Schnittmusterbogen zum Ausschneiden jeweils ausführliche Anleitungen mit sehr vielen Abbildungen als Schritt-für Schritt Nähanleitung.
    Die Suche nach Händlern vor Ort kann hier erfolgen.
    Kommentare 26 Kommentare
    1. Avatar von noiram
      noiram -
      was passiert mit den "alten" Papierschnitten?

      Einige dieser Schnitte liegen doch auch immer bei den Händlern vorrätig vor - müssen die Händler sie zurückgeben?
      Werden sie irgendwo archiviert?

      Ich kann mir so gar nicht vorstellen, dass die vorhandenen einfach so wieder verschwinden sollen. Schon, dass sie nicht nachbestellbar sind.

      Liebe Grüße
      Marion
    1. Avatar von Anne Liebler
      Anne Liebler -
      Sie werden aus den Regalen aussortiert und dürfen nicht mehr verkauft werden. Zurück geschickt wird das Deckblatt, nicht die ganzen Schnitte. Es gibt manchmal Restbestände in Offenburg. Aber die Schnittmuster als Solche im Ganzen dahin zurück zu schicken wäre logistisch und sicher auch lagertechnisch unrentabel und nicht nötig.
    1. Avatar von noiram
      noiram -
      Danke für die Info!

      Wieder viel Papiermüll, der da anfällt.
    1. Avatar von Wirbelwind
      Wirbelwind -
      ...
    1. Avatar von Nutzlos
      Nutzlos -
      Bei uns im Laden ist das so, das wir Angestellten uns aus den "aussortierten" Schnitten raussuchen dürfen was wir haben wollen Find das total nett vom Chef (weil er hat die ja bezahlt). Weiß natürlich nicht wie das in anderen Geschäften gehandhabt wird.
    1. Avatar von Benzinchen
      Benzinchen -
      Jetzt weiß ich endlich wo bei Ebay die vielen Schnitte ohne od. mit kopiertem Deckblatt herkommen.
    1. Avatar von Friedafröhlich
      Friedafröhlich -
      Zitat Zitat von noiram Beitrag anzeigen
      Wieder viel Papiermüll, der da anfällt.
      Tja, so gesehen ist das mit den Downloadschnitten vielleicht doch nicht ganz so verkehrt. Da fällt das Papier erst an, wenn sich jemand entschlossen hat, einen Schnitt gebrauchen zu können (ob der dann auch wirklich benutzt wird, ist noch mal wieder ein anderes Kapitel)
    1. Avatar von Doro-macht-mit
      Doro-macht-mit -
      Zitat Zitat von Benzinchen Beitrag anzeigen
      Jetzt weiß ich endlich wo bei Ebay die vielen Schnitte ohne od. mit kopiertem Deckblatt herkommen.
      und so viel ich weiß, darf das so gar nicht sein.
    1. Avatar von Lavendel
      Lavendel -
      Zitat Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
      und so viel ich weiß, darf das so gar nicht sein.
      Tja...
      Leider wird bei manchen Rückgrat und Ehrgefühl schon direkt nach der Geburt amputiert
    1. Avatar von Nutzlos
      Nutzlos -
      Zitat Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
      und so viel ich weiß, darf das so gar nicht sein.
      warum? Die wurden doch irgendwann mal auch von Burda gekauft (also ich weiß, dass mein Chef die bezahlen muss, was ja auch sinn macht *g*)
      Ich wär aber nie auf die Idee gekommen, die bei E-bay zu verkaufen.

      aber mich interessiert trotzdem wenn man es nich darf, warum man es nicht darf. (muss man sie eigentlich vernichten? aber man (also ladenbesitzer/chef/whatever) hat ja dafür bezahlt)
    1. Avatar von Friedafröhlich
      Friedafröhlich -
      Tja ...... und ich weiß, dass das noch zu toppen ist: Es gibt dann welche, die bei Burda anrufen, weil sie gerne die Deckblätter zu einer Kiste voll "geerbter" Schnittmuster hätten, die alle merkwürdigerweise nicht mehr bei den Schnitten sind
    1. Avatar von Nutzlos
      Nutzlos -
      Zitat Zitat von Friedafröhlich Beitrag anzeigen
      Tja ...... und ich weiß, dass das noch zu toppen ist: Es gibt dann welche, die bei Burda anrufen, weil sie gerne die Deckblätter zu einer Kiste voll "geerbter" Schnittmuster hätten, die alle merkwürdigerweise nicht mehr bei den Schnitten sind
      Das ist dreist. Ich käm nichmal auf die Idee danach zu fragen wenn ich wirklich ne Kiste ohne Deckblätter geerbt hätte... dann haben die halt keine Deckblätter, na und?
    1. Avatar von Doro-macht-mit
      Doro-macht-mit -
      Zitat Zitat von Nutzlos Beitrag anzeigen
      warum? Die wurden doch irgendwann mal auch von Burda gekauft (also ich weiß, dass mein Chef die bezahlen muss, was ja auch sinn macht *g*)
      Ich wär aber nie auf die Idee gekommen, die bei E-bay zu verkaufen.

      aber mich interessiert trotzdem wenn man es nich darf, warum man es nicht darf. (muss man sie eigentlich vernichten? aber man (also ladenbesitzer/chef/whatever) hat ja dafür bezahlt)
      so weit ich weiß, ist das so mit Burda abgemacht, wenn man die Schnitte in seinem Laden verkaufen will. Der Ladenbesitzer weiß auf was er sich einlässt. Und wenn da drin steht, dass Burda immer aktuell sein will, hat Burda Interesse dran, dass die Schnitte dann weg sind. Auch wenn es irgendwo verschwenderisch ist, doch verständlich, dass ein Hersteller will über die Laufzeit seiner Schnitte verfügen möchte.

      Ich denke schon, dass diese Mengen, die manchmal ein Verkäufer bei eBay anbietet, nichts mit rein privat und mal erben zu tun hat.
    1. Avatar von Benzinchen
      Benzinchen -
      Zitat Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
      und so viel ich weiß, darf das so gar nicht sein.
      Naja, die schreiben halt dazu 'Sammlungsauflösung', 'gebraucht' o.ä. aber manchmal fällt es schon auf, wenn der gleiche Verkäufer mehrere,
      gleiche Schnittmuster verkauft. Die werden halt dann nacheinander eingestellt.

      Wo kein Kläger, da kein Richter.


      Zitat Zitat von Nutzlos Beitrag anzeigen
      warum? Die wurden doch irgendwann mal auch von Burda gekauft (also ich weiß, dass mein Chef die bezahlen muss, was ja auch sinn macht *g*)
      Ich wär aber nie auf die Idee gekommen, die bei E-bay zu verkaufen.

      aber mich interessiert trotzdem wenn man es nich darf, warum man es nicht darf. (muss man sie eigentlich vernichten? aber man (also ladenbesitzer/chef/whatever) hat ja dafür bezahlt)
      Wahrscheinlich ersetzt Burda die Schnitte, anhand der zurückgegebenen Deckblätter.

      Zitat Zitat von Lavendel Beitrag anzeigen
      Tja...
      Leider wird bei manchen Rückgrat und Ehrgefühl schon direkt nach der Geburt amputiert
      Das finde ich in dem Zusammenhang schon etwas deftig ausgedrückt.
      Die meisten von uns haben bestimmt schon mal etwas gemacht was nicht sooo ganz ehrenhaft war.

      Ich gebe es zu, ich habe auch schon im Parkverbot geparkt und gehofft nicht erwischt zu werden.

      Vielleicht verbietet Burda seinen Händlern, den Verkauf der Schnitte nach dem Kollektionswechsel, so genau wissen wir das ja nicht.
      Falls nicht, ist es halt einfach Müll, der da angeboten wird u. das ist ja dann nicht sooo verwerflich.

      Ich habe schon Leute gesehen, die Pfandflaschen aus dem Müll rausgezogen haben, Andere ziehen halt Schnittmuster raus u. machen sie zu
      Geld.

      Wenn Burda das nicht will, sollten sie die Schnitte halt komplett zurücknehmen u. nicht nur das Deckblatt und schrettern.
      Das wäre aber dann mit Arbeit und Kosten verbunden u. die will man scich anscheinend sparen u.den Müll bei Anderen (den Händlern) belassen. Dann müssen Sie halt mit dem Risiko leben, dass jemand die Schnitte doch noch zu Geld macht.
    1. Avatar von Doro-macht-mit
      Doro-macht-mit -
      so weit ich weiß, hat Burda ein Auge drauf und guckt auch mal bei eBay rein. Zumindest gab es das schon.
    1. Avatar von Nutzlos
      Nutzlos -
      Zitat Zitat von Benzinchen Beitrag anzeigen
      Wahrscheinlich ersetzt Burda die Schnitte, anhand der zurückgegebenen Deckblätter.
      Oh, daran hab ich noch garnicht gedacht. Das kann natürlich sein. Oder sie werden mit denen des neuen Sortimets verrechnet *grübel*. Die erhalten wir ja auch immer automatisch mit dem neuen Katalog. Ich glaub ich frag am Freitag mal die Kollegin die schon seit 10+ Jahren bei uns arbeitet ob die weiß wie das genau funktioniert.
    1. Avatar von Anne Liebler
      Anne Liebler -
      Um die Diskussion einmal sachlich richtig zu stellen sei gesagt, dass man die Schnitte auf Kommission bekommt. Kein Chef kauft vorher ein oder hat das Eigentum an den Schnitten erworben.
      Erst bei einer Nachbestellung bezahlt man den Schnittanteil, den man schon im Voraus vom Kunden kassiert hat.
      Liefert man die Kollektionsaussortierungen zurück, bekommt man die Neuen ebenso erst einmal ohne Berechnung.

      Verkauft man die Schnitte ohne Deckblätter verkauft man etwas, was man vertraglich ausgeschlossen hat und woran man kein Eigentum erworben hat, deshalb sind die Anbieter von Schnittmustern sehr daran interessiert, diesen Vertragsbruch zu erkennen und zu ahnden. Verständlicherweise wie ich finde.

      Ich wollte ja eigentlich auf die Schnittmuster hinweisen, die in Kürze nicht mehr als Papierschnitt verfügbar sind.

      Diese Schnitte sind im Regelfall länger als eine Kollektion verfügbar gewesen und dadurch haben sie schon eine längere Lebenszeit als bspw. Magazine. Die Papiersparproblematik ist nicht dadurch zu lösen, dass wir alles auf Downloadschnitte umstellen. Diese Schnittmuster werden weltweit angeboten und Downloads sind in einigen Ländern noch keine wirkliche Option.
    1. Avatar von Nutzlos
      Nutzlos -
      Zitat Zitat von Anne Liebler Beitrag anzeigen
      Um die Diskussion einmal sachlich richtig zu stellen sei gesagt, dass man die Schnitte auf Kommission bekommt. Kein Chef kauft vorher ein oder hat das Eigentum an den Schnitten erworben.
      Erst bei einer Nachbestellung bezahlt man den Schnittanteil, den man schon im Voraus vom Kunden kassiert hat.
      Liefert man die Kollektionsaussortierungen zurück, bekommt man die Neuen ebenso erst einmal ohne Berechnung.

      Verkauft man die Schnitte ohne Deckblätter verkauft man etwas, was man vertraglich ausgeschlossen hat und woran man kein Eigentum erworben hat, deshalb sind die Anbieter von Schnittmustern sehr daran interessiert, diesen Vertragsbruch zu erkennen und zu ahnden. Verständlicherweise wie ich finde.

      Ich wollte ja eigentlich auf die Schnittmuster hinweisen, die in Kürze nicht mehr als Papierschnitt verfügbar sind.

      Diese Schnitte sind im Regelfall länger als eine Kollektion verfügbar gewesen und dadurch haben sie schon eine längere Lebenszeit als bspw. Magazine. Die Papiersparproblematik ist nicht dadurch zu lösen, dass wir alles auf Downloadschnitte umstellen. Diese Schnittmuster werden weltweit angeboten und Downloads sind in einigen Ländern noch keine wirkliche Option.
      Danke für diese Richtigstellung!

      Also müsste man Prinzipiell alle Schnitte die aussortiert wurden wegwerfen. Wobei man da auch nicht ausschließen kann, dass sie trotzdem jemand wieder rausholt.
      Wenn man aber alles wieder an Burda schicken müsste... was ein Aufwand (und was für Kosten). Das heißt aber auch, dass die Schnitte die wir Angestellten jetzt so für den Eigenbedarf behalten dürfen sind eigentlich "gestohlen"? :/

      Downloadschnitte sind nett, aber irgendwie möchte ich auch nicht alles selber ausdrucken und zusammenkleben. Hab das letzt bei einem Schnitt gemacht (Kleid + Mantel) und das wären 106 Seiten gewesen. ('Wären' weil ich erstmal nur das Kleid gedruckt habe)
    1. Avatar von Anne Liebler
      Anne Liebler -
      Jeder der Schnittmuster anbietet unterzeichnet einen Vertrag und da steht das alles drin.
      Vielleicht hilft beim Verständnis auch, dass die Schnitte ja nicht in Offenburg eingetütet werden und dort gelagert. Sie kommen ja von woanders und sie zurück zu schicken würde bedeuten ganz viel logistischen Aufwand zu betreiben. Dafür das man dann vernichtet, denn über die Jahre kommen immer 200 Schnitte aus dem Katalog raus.

      Wenn die Deckblätter zurück geschickt werden und man kann sie nicht alle übersenden, dann bedeutet das, das der Schnitt verkauft wurde und dann wird er berechnet, ist aber nicht mehr nachbestellbar.
    1. Avatar von Jonny
      Jonny -
      Im Zeitschriftenhandel wird das ja auch so gehandhabt, dass von den unverkauften Heften die Deckblätter zu Abrechnungszwecken zurückgegeben werden. Mein Zeitschriftenhändler hat mir mal erklärt, dass er unverkaufte Hefte "nur" entsorgen muss, man sich aber diese aus der Altpapiertonne holen könnte, das wäre aber, genau genommen, auch Diebstahl.
  • ...neue Beiträge im Forum

    Benzinchen

    AW: Kostenlose Stickmuster - Freebies

    Bei welchem Link kommt die Virenwarnung?

    Benzinchen Gestern, 19:25 Gehe zum letzten Beitrag
    Sister&Brothers

    AW: Mein buntes Durcheinander :)

    Vielen lieben Dank Needles,

    dass Du Dir die Mühe gemacht hast, Deine Vorgehensweise zu beschreiben. Den Steckverschluß muß ich noch

    Sister&Brothers Gestern, 15:21 Gehe zum letzten Beitrag
    Müzze

    AW: Neue Overlock L450 von Bernina

    vielen dank...das hilft mir sehr. dankeschön!!😀

    Müzze Gestern, 14:57 Gehe zum letzten Beitrag
    Tanja711

    AW: Neue Overlock L450 von Bernina

    Meine L460 bewegt sich überhaupt nicht auf dem Tisch. Ich hab eine MdF Platte auf einem Arbeitsbock.

    Tanja711 Gestern, 14:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Müzze

    AW: Neue Overlock L450 von Bernina

    hallo ihr lieben...überlege mir eine bernina L450, L460 zu kaufen...jetzt hab ich die getestet...aber im geschäft rutscht die echt fest weg..vorallem

    Müzze Gestern, 13:34 Gehe zum letzten Beitrag
    Gisela Becker

    AW: Kostenlose Stickmuster - Freebies

    hallo,
    bei mir kommt eine Viren Warnung, Datei wurde gesperrt!

    Gruß Gisela

    Gisela Becker Gestern, 13:30 Gehe zum letzten Beitrag
    Needles

    AW: Mein buntes Durcheinander :)

    Liebe Sister&Brothers,

    Details? Da gibt es nicht viel zu sehen. Die Taschen sind komplett schwarz. Sie sind komplett flach.

    Needles Gestern, 11:30 Gehe zum letzten Beitrag
    Sister&Brothers

    AW: Mein buntes Durcheinander :) + Meinungsumfrage

    Die Taschen sind ja klasse. Sie sehen so schön flach aus. Sowas kann ich auch gebrauchen. Danke für das Zeigen. Ist auch immer eine tolle Anregung für

    Sister&Brothers Gestern, 10:15 Gehe zum letzten Beitrag
    hulabetty

    AW: Nähmaschine gesucht

    wir hatten im Forum schon öfters einen besten Ehemann der Welt ;-) der seine Frau mit einer Nähmah überaschen wollte (seeehr löblich!!!) ... wir raten

    hulabetty Gestern, 09:43 Gehe zum letzten Beitrag
    Needles

    AW: Mein buntes Durcheinander :)

    Guten Morgen,

    ich hoffe, Ihr hattet alle ein tolles Wochenende und habt einen guten Start in die neue Woche!

    Ich habe nun

    Needles Gestern, 09:00 Gehe zum letzten Beitrag
    Elidaschatz

    AW: Kreatives Nähen mit Flüchtlingen

    Ich danke euch, ja die Kids hatte viel Freude und sind ganz stolz darauf.

    Auch ist bei uns im Ort eine Familie, 3 Personen, Geschwister

    Elidaschatz Gestern, 07:49 Gehe zum letzten Beitrag
    Dolce vita

    AW: Scheunenfund!

    bene,
    die Rad-Innenseite ist coloriert






    jetzt stellt sich die Frage: was wird mit der Rückseite???

    Dolce vita Gestern, 07:35 Gehe zum letzten Beitrag
    Leviathan

    AW: Nähmaschine gesucht

    Mit der Maschine, die mir mein Mann kaufen würde wäre ich nicht zufrieden!

    Grüßle Leviathan

    Leviathan Gestern, 07:17 Gehe zum letzten Beitrag
    Tiniwini

    AW: Aus Freude! - Mein Nähstübchen (upcycling, recycling, uwyh, wip)

    Ich mache Bilder und Texte direkt mit dem iPhone ohne Zwischenweg über den PC. Auf meinem Gerät sind die Bilder richtig. Wenn ich sie drehe, muss ich

    Tiniwini Gestern, 07:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Nina0310

    AW: Aus Freude! - Mein Nähstübchen (upcycling, recycling, uwyh, wip)

    Uns scheiß drauf auf Spucktuch wer sich wohlfühlt hat recht. Allerdings kannte ich das auch nur mit dem Stoff so.

    Nicht hauen...speichert

    Nina0310 Gestern, 03:01 Gehe zum letzten Beitrag
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang