Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
  • Worte

    Im Leben geht es nicht nur darum, gute Karten zu haben, sondern auch darum, mit einem schlechten Blatt gut zu spielen. (Robert Louis Stevenson)
  • Vorgestellt: "bernette for my ideas"



    Die diesjährige Handarbeit und Hobby Messe ist vorbei und damit kommen diverse Neuheiten in den Handel. Neu am Stand von Bernina war unter anderem diese Maschine zu sehen.
    Die b 38 gehört zu einer neuen Reihe von Maschinen, die unter dem Slogan "bernette for my ideas" Einzug halten werden in die Hobbyschneider/innen Wohnungen. Ab Ende April werden sie in Deutschland erhältlich sein.
    Zur Reihe gehören zwei mechanische und zwei computergesteuerte Maschinen. Das b wird klein geschrieben für bernette. Es gibt die b33, b35, b37 und b38. Je größer die Zahl in der Maschinenbezeichnung, desto mehr an Möglichkeiten. Natürlich steigt dann auch der empfohlene Verkaufspreis.

    Die b33 und b35 sind klassische Einsteigermaschinen. Anhand der Einstellmöglichkeiten seht ihr den Unterschied.

    Bei der kleinsten Maschine kann die Breite des Zickzackstiches über die Verstellung am Stichauswahlrad beeinflusst werden. Von B zu C wird der Zickzckstich breiter. Der Geradstich ist entweder mittig oder links.

    Die b35 hat eine weitere Einstelloption, die Stichbreite, welche dann auch für die anderen Stiche wählbar ist und den Geradstich auch bspw. ganz rechts nutzbar macht. Ein weiteres Plus ist das Einstufenknopfloch.

    Die b33 hat einen UVP von 249 € die b35 von 299 €.



    Die computergesteuerten b37 und b38 Maschinen haben einen UVP von 499 € und 699 €. Ihre Möglichkeiten und Ausstattungen sind in dieser Preisklasse sehr gut. Die Einzelheiten könnt ihr gern direkt hier nachlesen:



    Jeweils ganz unten auf der Seite ist der Link zu den Bedienungsanleitungen der Maschinen gegeben. Für das ganz große Interesse hilft ein Blick in Selbige zu schauen, was wo und wie nähtechnisch möglich sein könnte. Die Schlüssigkeit in den Formulierungen und auch die gute Lesbarkeit kann später helfen, Probleme zu lösen.


    Im kleinen Video zu sehen ist, dass es nicht nur diese 4 Nähmaschinen neu gibt, sondern das diese Neuheiten vielfältiger sind. Ebenfalls NEU sind die b42, die b44 und die b48.
    Diese drei Maschinen sind: b42 = eine Covermaschine (UVP von 649 €), die b44 = eine Overlockmaschine (UVP von 599 €) b48 = Kombimaschine Overlock und Cover (UVP von 899 €).

    Ich bin sehr gespannt, wie die Händler diese neuen bernette Maschinen annehmen und in den Geschäften präsentieren werden. Eine interessierte Nachfrage von potentiellen Kunden/innen hilft dabei meist. Sie sind, wie ich eingangs schrieb ab ca Ende April im Handel verfügbar.

    In der Medieninformation, die mich vorab neugierig machte stand (fast) abschleßend -
    Zitat: "Das edle und moderne Zweifarben-Design der neuen b30 und b40 Serie wurde komplett in der Schweiz entwickelt. Produziert werden die neuen Maschinen nach den Spezifikationen und Qualitätsstandards von bernette in Asien. Umfangreiche Tests im BERNINA Mutterhaus in Steckborn während der gesamten Entwicklungsphase und kontinuierliche Kontrollen bei der Produktion vor Ort sorgen für hohe Qualität."

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die zukünftigen Hobbyschneider/innen viel kreative Freude damit haben werden.



    Hersteller:
    BERNINA International AG
    Seestrasse 161
    CH-8266 Steckborn
    http://www.mybernette.com/


    (C) Bilder 1. Foto Anne Liebler 2017, weitere Bilder BERNINA AG mit freundlicher Genehmigung
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von foxiline
      foxiline -
      Danke für die Vorstellung liebe Anne!

      Ich bin auch gespannt und finde tatsächlich neben dem Aussehen der b37 und b38 auch die Preise ansprechend .
  • ...neue Beiträge im Forum

    Tiniwini

    AW: Aus Freude! - Mein Nähstübchen (upcycling, recycling, uwyh, wip)

    Die Kleine hat die Kombi heute direkt angezogen. Obwohl ich drei cm Saumzugabe beigefügt habe, ist das Shirt grenzwertig kurz. Es soll auf Bundhöhe sitzen,

    Tiniwini Heute, 07:58 Gehe zum letzten Beitrag
    Dolce vita

    AW: FeuerZauber

    ciao,
    es brennt, es brennt!
    Und weil es gar zu heiss ist auf der Weichholzkiste, kühle ich die Brennschleife, während des Brennens,

    Dolce vita Heute, 07:45 Gehe zum letzten Beitrag
    CharmingQuilts

    AW: Aus Freude! - Mein Nähstübchen (upcycling, recycling, uwyh, wip)

    Oh, das kann ich verstehen, dass sie da hin und weg ist Ich mag diese Paneele - ich hab auch eins, aber mit einem anderen Print.

    Eine

    CharmingQuilts Heute, 06:18 Gehe zum letzten Beitrag
    lore48

    AW: Aus Freude! - Mein Nähstübchen (upcycling, recycling, uwyh, wip)

    Das ist so schön geworden. Super.

    lore48 Gestern, 21:32 Gehe zum letzten Beitrag
    Tiniwini

    AW: Gemeinsam benähen wir unsere Kinder - APRIL 2017

    Super Sachen hast du da genäht!

    Tiniwini Gestern, 21:30 Gehe zum letzten Beitrag
    Tiniwini

    AW: Aus Freude! - Mein Nähstübchen (upcycling, recycling, uwyh, wip)

    Ich habe mal wieder Augenfutter für Euch:

    Genäht habe ich eine Lotty von Kibadoo. Also Top mit Shirt drüber.

    Shirt von

    Tiniwini Gestern, 21:22 Gehe zum letzten Beitrag
    Lesefee

    AW: Wofür benutzt man diese Scheiben?

    Hallo,

    die Singer 1862 hat auch solche Musterscheiben.

    Auf dieser Seite kann jeder die Beschreibung zur Maschine mit Bildern,

    Lesefee Gestern, 21:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Susanne K

    AW: Was es so alles gibt...

    Nur zur Erklärung, ich habe hier zwei frühkindliche Autisten die aber normal intelligent sind, die mir fast täglich solch ein Verhalten zeigen, daher

    Susanne K Gestern, 20:46 Gehe zum letzten Beitrag
    Susanne K

    AW: Wofür benutzt man diese Scheiben?

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke für die Bilder, ich finde die alte Technik einfach nur faszinierend.

    Lieber Gruß Susanne K

    Susanne K Gestern, 20:36 Gehe zum letzten Beitrag
    the socklady

    AW: Mein buntes Durcheinander :)

    Meine auch! Margit

    the socklady Gestern, 20:28 Gehe zum letzten Beitrag
    gerti.k

    AW: Brother ScanNCut

    Hallo zusammen,
    ich habe mich jetzt bei scanNcut canvas registriert und würde nun gerne farbige Bügelbilder herstellen.Leider habe ich bis jetzt

    gerti.k Gestern, 19:59 Gehe zum letzten Beitrag
    Buchstabensalat

    AW: Wofür benutzt man diese Scheiben?

    Genau, unter dem Griff gibt es ein Fach mit Deckel, da werden die auf eine Achse aufgedrückt und rasten dann ein. Und dann nimmt ein Abnehmer die Nasen

    Buchstabensalat Gestern, 19:05 Gehe zum letzten Beitrag
    geschenkesunny

    AW: Was es so alles gibt...

    Ihr kennt sicher von Haka-Kunz die Euterpflege.....Eine ganz tolle Creme,die für Kühe entwickelt wurde, aber eben doch für alle gedacht ist.
    Steht

    geschenkesunny Gestern, 17:42 Gehe zum letzten Beitrag
    bricabä

    AW: Gemeinsam benähen wir unsere Kinder - APRIL 2017

    sehr schön und praktisch

    bricabä Gestern, 17:29 Gehe zum letzten Beitrag
    Lanora

    AW: Wofür benutzt man diese Scheiben?

    Wo die hinkommen kommt ganz auf die Maschine an .........

    Singer 316 hat sie z.B. vorne aussen


    Elna supermatic oben

    Lanora Gestern, 17:19 Gehe zum letzten Beitrag
ANZEIGE:
Alterfil 780x90 Footer
zum Seitenanfang