Willkommen bei Hobbyschneiderin Anne Liebler & Freunde.
ANZEIGE:
  • Buchbesprechung: "Over Size Fashion" - Lässige Pullis, Jacken und Westen selbst gestrickt

    Das seit Anfang September 2015 erschienen Buch aus dem Frech Verlag möchte ich heute vorstellen.
    Es hat mich in den letzten Tagen inspiriert und beschäftigt.



    Das Buch hat keine/n Autor/in aber einen Hinweis auf dem Titel aus welchem Hause die Strickmodelle kommen. LANA GROSSA bietet Wolle und seit langer Zeit ein umfangreiches Angebot von Zeitschriften rund um das Thema. Gelegentlich habe ich diese schon vorgestellt.

    http://www.hobbyschneiderin.net/cont...t-Sarah-Wiener
    http://www.hobbyschneiderin.net/cont...on-Lana-Grossa


    Die Zeitschriften werden im Fachhandel angeboten, d.h. da wo man die Wolle bekommen kann. Jeweils aus dem aktuellen Sortiment gibt es Modelle die man dann mit der Wolle nacharbeiten kann. Die Häkel- bzw. Strickmode kommt immer sehr gut bei den modisch interessierten Kunden an. Das Buch "Over Size Fashion" ist ein neuer Weg außerhalb des Fachhandels Kunden zu erreichen und ihnen / euch die Strickmode zu zeigen. "Kommt sie an" und wecken die Modelle den Wunsch zum Nacharbeiten, findet man alle Garne vom Hersteller im jeweiligen Fachgeschäft. Ein paar der Modelle aus dem Inhalt kamen mir bekannt vor. Ich glaube, dass das Buch ein Mix ist aus schon in den Strickheften vorgestellten Angeboten und möglichem Neuen. Es ist ein Markentreues Buch mit einer Zusammenstellung von 3 Themengebieten.

    • FASHION GOES GREY
    • COLOUR YOUR LIFE
    • NUDE IS BEAUTIFUL


    Grautöne, Bunt und Hautfarben - so könnte man das zusammenfassen. Nur bei einem Modell ist Nude auch transparenter - denn es wird ein Ajourmuster angeboten. Es sind die Farbtöne, welche zu dieser Beschreibung führen. Alle Modelle sind, so wie es das Buch erwarten lässt größer und "passformunsensibler". Lässig, großzügig, voluminös und in vielen Fällen bestimmt schön warm erscheinen die Modelle, für die es immer mehrere Bilder gibt, um sie richtig zu sehen. Mit Modell in Bewegungen, von verschiedenen Seiten und "ohne Person" kann man sich für ein gutes Bild machen über die Trageeigenschaften und das mögliche Styling. Der Verlag beschreibt das Buch so: "Absichtlich übergroß geschnittene Pullover, Jacken und Westen sind DER Trend auf den Laufstegen in Paris und Mailand. Weite, großzügige Schnitte erzeugen einen gewollt unperfekten, lockeren und lässigen Look. In dieser Modellsammlung finden sich Oberteile für Damen in den verschiedensten Formen und Muster in allen Schwierigkeitsgraden. Gerade bei Oversize-Modellen kommt es nicht auf eine exakte Passform und Größe an – perfekt geeignet also auch für fortgeschrittene Anfänger! Unkomplizierte, gerade Schnitte machen das Strickvergnügen noch einfacher."

    "Absichtlich" - muss man aber dann auch so tragen wollen. Deshalb finde ich die Bilder sehr wichtig und gut. Beim Klick auf den Link gibt es einen Blick ins Buch. Deshalb gibt es hier keine weiteren Bilder.

    Ihr werdet sehen, Over Size heißt nicht zwangsläufig dicke Wolle und große Nadeln. Groß ist die Form und manches Modell wird zur Fleißaufgabe. Denn größere Teile bringen auch längere Strickphasen mit sich. Verschiedene Schwierigkeitsgrade (1-3) zeigen an, wie aufwändig das Modell nachzuarbeiten ist. Das bezieht sich jedoch nur auf die Stricktechnik, nicht auf die Größe. Da ich die Hefte kenne, sind mir die Anleitungen und Strickschriften vertraut. Ich weiß, dass es gelegentlich nicht ganz einfach ist, die fortgeschrittenen Modelle nachzuarbeiten. Das liegt vor allem auch daran, dass diese Anleitungen knackig kurz gehalten sind. Zitat: "26 M mit Nd. 8.00 in Loden meliert und Petrol/Schwarz anschl und 7 cm im Rippenmuster str, dafür nach der Rdm mit 1 M links beginnen und vor der Rdm mit 1 M links enden"...
    Es gibt fachliche Abkürzungen und Anweisungen, die man beachten muss. Es ist gut zu wissen, dass die Abkürzungen auf der letzten Seite erklärt sind. Aber die Beschreibung geeignet für fortgeschrittene Anfänger empfinde ich als richtig.

    Als ich das Buch zur Hand nahm, hatte ich etwas mit ganz dicke Wolle in Planung. Meine erste Idee damit habe ich wieder aufgetrennt und neu gestrickt. Beim Betrachten der Bilder fiel mir immer mehr auf, dass man bei Over Size in Bezug auf die ganz großen Maschen tatsächlich Jede wahrnimmt. Und das das Arbeiten ganz exakt und überlegt sein sollte. Selten stricke ich 1:1 nach, aber ganz oft schaue ich mir viele Bilder und Modelle an um mich davon inspirieren zu lassen. Dicke Wolle wirkt mit links/rechts Maschen gut strukturiert. So habe ich mir das Muster überlegt und ich bin von einer 12er auf eine 10er Nadel heruntergegangen. Als Ergebnis habe ich mir diese Jacke gestrickt. Heute passte sie sehr ins Herbstlaub-Stadtbild und ich war für Viele der bunte Hingucker.


    Wunderbar warm und groß genug mich zum umhüllen.

    Das Buch und Stricken sind meine Empfehlung für die herbstlichen Tage.


    ISBN 9783772464157
    KREATIV.INSPIRATION.
    112 Seiten
    PREIS: 15,99 €




    Herausgeber:

    frechverlag GmbH
    Turbinenstr. 7
    70499 Stuttgart
    Kommentare 4 Kommentare
    1. Avatar von Kristina
      Kristina -
      Danke für die Vorstellung Anne. Das Buch könnte mich interessieren. Allerdings werde ich wohl vorher rausbekommen müssen in welchen Größen die einzelnen Modelle gestrickt sind. Soweit ich das bei einigen Modellen erkennen konnte, ist das durchaus unterschiedlich.
    1. Avatar von fairysale
      fairysale -
      Ein schönes Buch! Dankle für die ausführliche Vorstellung
    1. Avatar von engelteddy
      engelteddy -
      Das Buch könnte auch mich interessieren. Danke für die Vorstellung.
    1. Avatar von Dafna
      Dafna -
      Danke für die tolle Buchvorstellung, liebe Anne! Deine Jacke finde ich toll!
  • ...neue Beiträge im Forum

    Ulli13

    AW: Wie zieht ihr den Faden aus der Maschine?

    Ich ziehe auch den Faden nach oben und wickel den Rest auf die Spule.

    Ulli13 Gestern, 23:26 Gehe zum letzten Beitrag
    Dolis

    AW: Gritzner Coverstyle 4850 Coverlock

    Hallo



    Um sich noch besser auf die Nahtschließung orientieren zu können, kann man diese Striche mit Nagellack markieren.

    Dolis Gestern, 22:25 Gehe zum letzten Beitrag
    Sister&Brothers

    AW: Wie zieht ihr den Faden aus der Maschine?

    Das höre ich hier und heute zum ersten Mal.

    Ich ziehe immer nach oben raus und wickle den Rest wieder auf die Spule. Schon immer.

    Sister&Brothers Gestern, 22:14 Gehe zum letzten Beitrag
    Lacrossie

    AW: Kreatives Nähen mit Flüchtlingen

    Sehr schade, Karin, hoffentlich geht's euch besser als uns - mehr als mein halber Deutschkurs wurde über Weihnachten in andere, weit entfernte Unterkünfte

    Lacrossie Gestern, 22:08 Gehe zum letzten Beitrag
    Lacrossie

    AW: Ballkleid-Prinzessinnenkleid in Größe 164 Schnittmuster günstig gesucht

    Darf ich mal ganz vorsichtig nachfragen, wie alt die Mädchen sind? Für jüngere Mädchen finde ich deine Idee mit dem Jerseyoberteil gut, für etwas ältere

    Lacrossie Gestern, 21:48 Gehe zum letzten Beitrag
    patchworkfan

    AW: 6. Nähtreff Rems-Murr-Kreis

    Hallo Ina,
    ich wünsche dir auch gute Besserung,
    liebe Grüße
    Andrea

    patchworkfan Gestern, 21:24 Gehe zum letzten Beitrag
    foxiline

    AW: UWYH 2017 - die Stoffberge und UFOs müssen schmelzen (DOB, Patchwork und Deko)

    Klasse und das Druckknopfband muss ich auch haben.
    Mir gefällt's so viel besser, als der RV.

    foxiline Gestern, 21:16 Gehe zum letzten Beitrag
    foxiline

    AW: Mein buntes Durcheinander :)

    Genau das ist der Punkt. Ich halte viele Sachen anders herum bzw. als die Leute, die Nähvideos einstellen, z. b. Ina von Pattydoo. Ich lege z. B. die

    foxiline Gestern, 21:13 Gehe zum letzten Beitrag
    foxiline

    AW: Sewing is cheaper than Therapy - UWYH 2017 von dark_soul

    Mir gefällt der erste Vorschlag besser

    foxiline Gestern, 21:04 Gehe zum letzten Beitrag
    foxiline

    AW: Nähen aus Spaß am Leben - 2017

    Insgesamt sollen es 5 x 6 Blöcke mit "netto" 12" und 2"-Streifen werden, so dass die Endmaße auf etwa 185 cm x 220 cm hinauslaufen.

    foxiline Gestern, 21:02 Gehe zum letzten Beitrag
    foxiline

    AW: Nähen aus Spaß am Leben - 2017

    Unter der Woche hat mich das Arbeitsleben voll im Griff und das besteht nicht aus Nähen

    Trotzdem hat sich noch ein 3. Block aus Stoffresten

    foxiline Gestern, 20:57 Gehe zum letzten Beitrag
    mucneko

    AW: Gemeinsam benähen wir unsere Kinder - Januar 2017

    Ich sach doch... wie mans macht... Aber sie mag ihn trotzdem.

    Ich hab noch einen. Shiny-blinky-Herzchen machen blind. Auch Kinder. Wo

    mucneko Gestern, 20:48 Gehe zum letzten Beitrag
    Rosenfreundin

    AW: 6. Nähtreff Rems-Murr-Kreis

    Gute Besserung!

    Rosenfreundin Gestern, 20:46 Gehe zum letzten Beitrag
    geschenkesunny

    AW: Ballkleid-Prinzessinnenkleid in Größe 164 Schnittmuster günstig gesucht

    Danke Ulrike, so hatte ich mir das gedacht.
    Den Tüllrock werde ich als einzelnen Unterrock nähen.Das hatte ich früher für meine Tochter schon so

    geschenkesunny Gestern, 20:18 Gehe zum letzten Beitrag
    geschenkesunny

    AW: Wie zieht ihr den Faden aus der Maschine?

    Ich hatte meine W6 zur Wartung geschickt.
    Auf den Schein wurde mir vom Mechaniker handschriftlich auch mitgeteilt, ich sollte doch den Faden bitte

    geschenkesunny Gestern, 20:07 Gehe zum letzten Beitrag
zum Seitenanfang